• Home
  • Blog
  • Wie man HTML und CSS lernt, um eine Website im Jahr 2022 zu erstellen
  • Blog
  • Wie man HTML und CSS lernt, um eine Website im Jahr 2022 zu erstellen

Wie man HTML und CSS lernt, um eine Website im Jahr 2022 zu erstellen

Obwohl Sie für die Nutzung eines Website-Baukastens keine Programmierkenntnisse benötigen, finden viele Menschen die Vorstellung, eine Website zu erstellen, ziemlich entmutigend.

Der Gedanke, Programmieren zu lernen, ist einschüchternd, vor allem angesichts der verschiedenen verfügbaren Programmiersprachen. Wenn Sie sich erst einmal mit HTML und CSS vertraut gemacht haben, ist es überraschend einfach, als Sie vielleicht gedacht haben.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine eigene Website zu erstellen, überlegen Sie vielleicht, wie Sie in das Programmieren einsteigen können. Ja, die Verwendung einer Vorlage ist ein einfacher Weg, eine Website zu erstellen, aber wenn Sie tiefgreifendere Änderungen vornehmen und Ihre Website weiter anpassen möchten, ist die Programmierung ein guter Weg.

Inhaltsübersicht

Was ist Code?

Der Code steht hinter einer Website und ist im Wesentlichen die Grundlage jeder Website oder Anwendung, die Sie verwenden. Beim Programmieren geht es darum, verschiedene kleinere Codestücke zu einer großen, funktionierenden Codebasis zusammenzusetzen.

Sogar die Überschrift dieses Artikels “Was ist Code?” ist von Code umgeben, damit er in Ihrem Webbrowser angezeigt werden kann.

Die Webentwicklung kann im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt werden: Front-End- und Back-End-Code.

Der Front-End-Code ist das, was der Benutzer sehen kann, z. B. Bilder, Schaltflächen und Text. Der Backend-Code sorgt dafür, dass andere Funktionen wie Anmeldungen, Sicherheit und so weiter funktionieren.

Ist Code wichtig?

Code ist sehr wichtig, denn ohne ihn könnten Sie nicht auf Websites oder Computerprogramme zugreifen.

Das Erlernen von Codes wird definitiv unterschätzt, aber es ist wichtig, weil man damit etwas ganz einfach selbst reparieren kann. So wie Sie die Grundlagen eines Automotors erlernen, können Sie mit Hilfe der Programmierung die Grundlagen der Webentwicklung verstehen.

Ohne Kodierung würden Computer buchstäblich nichts tun. Sie wären völlig nutzlos. Das liegt daran, dass der Quellcode der Satz von Anweisungen ist, der dem Computer sagt, was er tun soll. Computer haben schließlich keinen freien Willen, und ohne ausdrückliche Anweisung sind sie nur hochentwickelte Metallklumpen. Ehrlich gesagt wäre es schwierig, an Dinge zu denken, die wir heute nutzen und die nicht in der einen oder anderen Form auf Software beruhen. Angenommen, Sie legen Wert auf eines dieser Dinge, dann ist ihre Existenz der Grund dafür, dass die Programmierung wichtig ist.

Travis Addair, Software Engineer

Kodierung wird jeden Tag bei vielen Dingen verwendet, mit denen wir interagieren, wie zum Beispiel:

  • Ein Videospiel spielen
  • Suche nach etwas auf Google
  • Schreiben eines Dokuments
  • Etwas bei Amazon kaufen
  • Anschauen eines Films über einen Streaming-Dienst wie Netflix

Verschiedene Arten von Code

Es gibt viele verschiedene Programmiersprachen, und es wird nicht erwartet, dass man sie alle lernt. Wenn Sie sich jemals mit Jobs in der Webentwicklung oder Programmierung beschäftigt haben, werden Sie festgestellt haben, dass es verschiedene Arten von Jobs gibt.

Wenn Sie eine Website erstellen, verwalten und betreiben möchten, sollten Sie vor allem die Sprachen HTML, CSS, JavaScript und PHP lernen.

Ich weiß, dass das wahrscheinlich ein wenig überwältigend ist, aber Sie müssen nicht in jeder Programmiersprache ein Experte sein. Ein grundlegendes Verständnis dieser Begriffe reicht aus, also lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was die einzelnen Begriffe bedeuten.

HTML

Hypertext Markup Language (HTML) ist der grundlegende Inhalt einer Website. Dinge wie Text, Schaltflächen und Formatierungen werden durch HTML gesteuert.

CSS

Cascading Style Sheets (CSS) steuern, wie der Inhalt Ihrer Website aussieht. So kann CSS beispielsweise festlegen, welche Schriftarten verwendet werden, welche Farbe die Schrift auf den verschiedenen Seiten hat usw. Wenn Sie etwas auf einer Website sehen können, wird es wahrscheinlich durch CSS gesteuert.

JavaScript

JavaScript steuert die Interaktionen auf einer Website. Wenn also HTML eine Schaltfläche erstellt und CSS steuert, wie sie aussieht, steuert JavaScript, was passiert, wenn eine Schaltfläche gedrückt wird. Es könnte zum Beispiel eine E-Mail senden oder zu einem anderen Bereich der Website navigieren.

PHP

Hypertext Preprocessor (PHP) ist eine Backend-Codierungssprache, die Dinge wie Benutzerkonten, Anmeldungen, E-Mails usw. steuert. Ein Benutzer würde PHP nie sehen, aber ohne es wäre er nicht in der Lage, mit einer Website wie gewünscht zu interagieren.

Vereinfacht gesagt, ist das Frontend das, was die Leute sehen (HTML, CSS, JavaScript), und das Backend ist das Verhalten (PHP).

Wie man Code lernt: Ressourcen

Es gibt viele Möglichkeiten, das Programmieren zu lernen. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Diensten, die darauf warten, dass Sie sich eine neue Fähigkeit aneignen.

Wir werfen einen Blick auf einige der beliebtesten und empfohlenen Methoden, um HTML, CSS, JavaScript und PHP zu lernen.

1. Codeacademy

Preis: Kostenloser Plan, $19.99/mo

Codeacademy bietet umfangreiche Kurse zu 15 verschiedenen Programmiersprachen an. Jede Sprache ermöglicht es Ihnen, einen Kurs auf hohem Niveau zu absolvieren.

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, bietet Codeacademy ein Quiz an, mit dem Sie herausfinden können, wo Sie am besten anfangen sollten.

2. Code.org

Preis: Kostenlos

Code.org ist eine kostenlose Ressource, die sich speziell auf die K-12-Codierungsausbildung konzentriert. Wenn Sie ein Kind haben, das sich für das Programmieren interessiert, oder wenn Sie in einem lockeren Rahmen programmieren lernen möchten, ist dies ein guter Ausgangspunkt.

Sie können lernen, wie man kleine Spiele und Anwendungen programmiert, und Ihr fertiges Produkt ausprobieren. Bei Code.org können Sie zunächst ein Spiel spielen oder mit einer Anwendung interagieren und werden dann durch die Schritte geführt, mit denen Sie lernen, wie man sie programmiert.

Die Kurse sind sehr strukturiert, so dass man nicht wirklich mit dem Gelernten experimentieren kann. Vieles, was auf code.org zu finden ist, ist auf Kinder zugeschnitten, daher gibt es nur wenige Informationen zur Webentwicklung.

3. W3Schulen

Preis: Kostenlos

Wenn Sie “HTML-Beispiel” in Google eingeben, landen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf der Website von W3Schools. Es ist ein großartiger Ort für Anfänger, da Sie ein kostenloses Konto erstellen können und der Prozess einfach ist.

Sie können viele Tutorien zum Programmieren in verschiedenen Sprachen durchgehen, mit Beispielen und einem Ort, an dem Sie Ihren eigenen Code ausprobieren können.

4. Py

Preis: Kostenlos, $39,99 pro Jahr

Py ist eine mobile App, die sehr minimalistisch gehalten ist, in der Hoffnung, dass Sie sich auf Ihre Programmierkenntnisse konzentrieren können. Es bietet täglich Lektionen in Sprachen wie HTML, CSS, JavaScript usw. an.

Ausgehend von den Grundlagen können Sie sich bis zur Entwicklung Ihrer eigenen Website oder App vorarbeiten. Die Möglichkeit, das Programmieren auf dem Handy zu erlernen, ist unglaublich nützlich und nimmt etwas Zeit aus Ihrem vollen Terminkalender, während Sie von der Arbeit nach Hause pendeln.

Top-Tipps für das Programmieren lernen

Nachdem wir nun die Grundlagen des Programmierens besprochen haben, möchten wir Ihnen einige wichtige Tipps geben, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Einer nach dem anderen

Es ist wichtig, dass Sie sich nicht mit dem Erlernen von mehr als einer Programmiersprache auf einmal überfordern. Sie sind auch so schon kompliziert genug. Es lohnt sich, eine Sprache zu beherrschen oder zumindest die Grundlagen zu verstehen, bevor man zu einer anderen wechselt.

Wenn Sie es eilig haben, eine Website zu erstellen, sollten Sie als Erstes HTML lernen. Wenn Sie HTML einmal verstanden haben, machen andere Programmiersprachen viel mehr Sinn.

Versuch und Irrtum

Wenn Sie beim Programmieren einen Fehler machen, geht die Welt nicht unter. Es ist ganz einfach, eine Codezeile zu löschen und neu zu beginnen.

Scheuen Sie sich nicht, neue Dinge auszuprobieren. Wenn sie nicht funktionieren, ist das kein Verlust für Sie. Sobald Sie ein Grundverständnis für eine Programmiersprache haben, können Sie anfangen, kreativ zu werden. Das Einzige, was Sie durch Versuch und Irrtum verlieren werden, ist Zeit.

Geduld haben

Ich weiß, dass wir alle über Nacht zu Meistermusikern und Webentwicklern werden wollen, aber die Realität sieht so aus, dass das nicht passieren wird, egal wie hart man an etwas arbeitet.

Seien Sie geduldig, wenn Sie lernen, wie man programmiert. Ich werde nicht lügen, es ist frustrierend, aber die Zeit und die Mühe, die Sie investieren, werden sich am Ende auszahlen. Wenn Sie auf eine Codezeile starren und nicht herausfinden können, was Sie übersehen haben, machen Sie eine Pause und kommen Sie dann zurück.

Zusammenfassung

Das Programmieren entwickelt sich von Tag zu Tag weiter, und es gibt viele Möglichkeiten, das Programmieren zu erlernen und es zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Es sind nicht nur Websites, die Code verwenden, aber wenn Sie eine Website erstellen, ist dies ein guter Ausgangspunkt. Es gibt viele Ressourcen, also nutzen Sie sie und lernen Sie, wie Sie selbst eine Website erstellen können.

Related Posts: