• Blog
  • SiteGround vs. InMotion (2023)

SiteGround vs. InMotion (2023)

Haben Sie Schwierigkeiten, sich zwischen SiteGround und InMotion zu entscheiden? Um Ihnen zu helfen, die richtige Wahl für Ihre Website und Ihren Geldbeutel zu treffen, haben wir verglichen, wie SiteGround und InMotion im Vergleich zu anderen Webhostern und vor allem im Vergleich zueinander abschneiden.

Wir haben herausgefunden, dass jeder dieser beiden beliebten Webhosting-Anbieter sich aus verschiedenen Gründen abhebt, und wir beschreiben diese Gründe im Detail in diesem Vergleich zwischen SiteGround und InMotion. Wie immer empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel von Anfang bis Ende zu lesen, aber Sie können auch gerne zu den Teilen springen, die Sie am meisten interessieren.

Erste Schritte mit SiteGround und InMotion

Bevor Sie sich für ein Webhosting-Angebot entscheiden und dafür Geld ausgeben, sollten Sie das Unternehmen dahinter kennenlernen, damit Sie wissen, was Sie erwarten können. Insbesondere sollten Sie so viel wie möglich über die Geschichte des Unternehmens erfahren, herausfinden, wie viele Kunden es hat, wo es seinen Sitz hat und was seine Aufgabe ist.

Vielleicht bevorzugen Sie die Stabilität eines großen multinationalen Webhosting-Anbieters mit Servern in vielen verschiedenen Ländern und einem breiten Angebot an Webhosting-Optionen, oder Sie fühlen sich zu kleineren Webhostern hingezogen, die sich auf den Kundenservice konzentrieren und auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen.

Wer ist SiteGround?

“Die Menschen sind das, was SiteGround einzigartig macht”, heißt es auf der Website von SiteGround. “Intelligente, aufgeschlossene, fleißige und freundliche Menschen, die Herausforderungen meistern wollen – das ist die Art von Menschen, die bei SiteGround arbeiten und Ihre Website betreuen.”

Und nach den Bewertungen auf Glassdoor zu urteilen, einer Website, auf der derzeitige und ehemalige Mitarbeiter Unternehmen anonym bewerten, könnten all diese intelligenten, aufgeschlossenen, hart arbeitenden und freundlichen Menschen nicht glücklicher sein, bei SiteGround zu arbeiten, denn sie sagen, dass es eine großartige Umgebung mit einer freundlichen Atmosphäre und einer großartigen Unternehmenskultur und -werten ist.

Wussten Sie schon?

SiteGround ist einer der wenigen Webhoster, der die strengen Maßnahmen von WordPress bestanden hat, um einer der empfohlenen Webhoster zu werden! Das WordPress-Webhosting von SiteGround umfasst eine automatische Installation und hilfreiche Plugins, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Dann wird es Sie vielleicht überraschen zu erfahren, dass SiteGround kein aufstrebendes Startup-Unternehmen mit Risikokapital im Rücken ist, sondern ein ausgereiftes Webhosting-Unternehmen, das 2004 von ein paar Universitätsfreunden gegründet wurde. Natürlich hat sich seit dem Start von SiteGround viel verändert, und das Unternehmen betreut heute mehr als 1.800.000 Domains weltweit und beschäftigt über 500 Mitarbeiter, die global verteilt sind, um die Kunden vor Ort besser betreuen zu können.

InMotion

“Unser Ziel ist es, jeden Kunden mit unserem Fachwissen, unserer Professionalität, unserer Verfügbarkeit und unserem ehrlichen Wunsch nach Erfolg zu begeistern”, erklärt InMotion. Obwohl solche Aussagen in der Unternehmenswelt an der Tagesordnung sind, können wir mit Sicherheit sagen, dass es InMotion nicht mehr geben würde, wenn es dem Unternehmen nicht gelungen wäre, seit seiner Gründung im Jahr 2001 eine ganze Reihe von Kunden zu begeistern.

Tatsächlich rangierte InMotion im Jahr 2015 auf Platz 20 der Marktanteile in den Vereinigten Staaten, also muss das Unternehmen etwas richtig machen. Ein Hinweis darauf, was das sein könnte, findet sich direkt auf der Website: Alle Webhosting-Experten von InMotion verfügen im Durchschnitt über 4 Jahre professionelle Hosting-Erfahrung, und das Management-Team des Unternehmens besteht aus Technologie-Experten, die im Durchschnitt über 10 Jahre Webhosting-Erfahrung verfügen.

Mit anderen Worten: InMotion scheint zu verstehen, dass Unternehmen aus Menschen bestehen, und ist immer auf der Suche nach talentierten Fachleuten – sei es im Marketing, in der Personalabteilung oder in der Systemadministration -, die sich seiner Familie von rund 150 Mitarbeitern anschließen möchten.

SiteGround vs. InMotion: Preisgestaltung

Was nützt ein Webhosting-Anbieter, wenn er nicht die von Ihnen gewünschten Hosting-Dienste anbietet? Nun, Sie kennen die Antwort. Hier ist ein schneller Vergleich der SiteGround vs InMotion Hosting-Pläne und ihre Preise:

SiteGround bietet eine Fülle von Hosting-Diensten an. Neben dem erschwinglichen Shared Hosting gibt es auch Cloud-Hosting, dediziertes Hosting, WordPress-Hosting und Enterprise-Hosting.

SiteGround Hosting Dienstleistungen:

InMotion Hosting-Dienste:

Wie Sie sehen können, bieten SiteGroud und InMotion ähnliche Hosting-Pakete zu ähnlichen Preisen an. Sie werden zwar kein Äquivalent zum Business-Hosting von InMotion unter den SiteGround-Plänen finden, aber das liegt nur daran, dass es sich bei dieser Webhosting-Option nur um ein umbenanntes Shared Hosting handelt.

Das Gleiche kann man nicht über das Cloud-Hosting von SiteGround sagen, das als leistungsstarke Alternative zum Shared Hosting vermarktet wird und eine fantastische Skalierbarkeit und einfache Verwaltung bietet. Dem Cloud-Hosting von SiteGround am nächsten kommt das Cloud-VPN-Hosting von InMotion.

Das Problem ist, dass das Cloud-VPN-Hosting von InMotion nicht verwaltet wird, während das Cloud-Hosting von SiteGround vollständig verwaltet wird, was bedeutet, dass Sie sich nicht um die IT-Aspekte des Cloud-Hostings kümmern müssen und sich auf andere, wichtigere Geschäftsangelegenheiten konzentrieren können.

SiteGround Shared Hosting

Als wir das günstigste Angebot von SiteGround mit dem günstigsten Angebot von InMotion verglichen, fielen uns zwei Dinge auf: Erstens beginnt SiteGround billiger, wird aber mit der ersten Verlängerung teurer. Zweitens umfasst der günstigste Plan von SiteGround 10 GB Speicherplatz und 10.000 monatliche Besuche, während der günstigste Plan von InMotion weitgehend unbegrenzt ist.

Alle InMotion-Kunden erhalten einen kostenlosen Domainnamen, SiteGround-Kunden jedoch nicht. SiteGround-Kunden erhalten jedoch noch etwas anderes kostenlos, und der Wert dieses Bonus kann sogar die Kosten für einen Domainnamen übersteigen: kostenlose professionelle Migration. Wenn Sie eine bestehende Website haben, die von einem anderen Anbieter gehostet wird, können Sie SiteGround bitten, diese für Sie zu migrieren, und Sie müssen keinen einzigen Cent für diesen Service bezahlen.

Die Migration wird von einem echten Menschen durchgeführt und nicht von einem ausgeklügelten automatischen Skript. SiteGround bietet auch ein praktisches WordPress-Migrations-Plugin namens SiteGround Migrator an, mit dem sich jede WordPress-Website mit wenigen Klicks migrieren lässt. InMotion ermutigt seine Kunden, ihre WordPress-Websites mit dem All-in-One WP Migration Plugin zu migrieren.

Es ist auch erwähnenswert, dass SiteGround ein offizieller WordPress-Host ist, so dass seine WordPress-Pläne Ihnen theoretisch eine problemlose WordPress-Erfahrung bieten sollten.

Gewinner der Gesamtpreisgestaltung

Obwohl beide Hoster ähnliche Preispläne in Bezug auf die Kosten anbieten, sind die Preise für die Erstanmeldung und die Erneuerung bei InMotion günstiger als bei SiteGround, und bei den niedrigeren Plänen bieten sie fast unbegrenzte Ressourcen, während SiteGround 10 GB Speicherplatz und 10.000 monatliche Besuche anbietet.

SiteGround vs. InMotion: Eigenschaften

Beginnen wir mit einer Funktion, die jeder zu schätzen weiß: SSD-Speicher. Sowohl SiteGround als auch InMotion bieten SSD-Speicher für alle ihre Tarife an, und InMotion geht sogar so weit, ihn unbegrenzt zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu herkömmlichen Festplattenlaufwerken sind SSDs schneller und zuverlässiger, da sie keine beweglichen Teile haben. Wenn Sie schon einmal einen Computer von einer herkömmlichen Festplatte auf eine SSD aufgerüstet haben, wissen Sie wahrscheinlich, wie groß der Unterschied in der Leistung sein kann.

Eine weitere Funktion, die Sie unabhängig davon, ob Sie sich für SiteGround oder InMotion entscheiden, nutzen können, ist ein Website-Builder. Der Website-Baukasten von SiteGround wird von Weebly bereitgestellt, einem der einfachsten Website-Baukästen, die es gibt. Weebly verfügt über eine Vielzahl verschiedener Design-Layouts, mit denen Sie mühelos alles erstellen können, vom Online-Shop bis zum Online-Lebenslauf.

InMotion entschied sich für BoldGrid, einen einfachen, auf WordPress aufbauenden Drag-and-Drop-Site-Builder, als Website-Ersteller der Wahl. Ein Vorteil der Verwendung von WordPress als Content-Management-System ist seine unglaubliche Vielseitigkeit. Rund 75.000.000 Websites nutzen derzeit WordPress, darunter TechCrunch, BBC America, The New Yorker, Sony Music, Variety und andere. Ganz gleich, ob Sie einen einfachen persönlichen Blog oder eine anspruchsvolle Website für Ihr Unternehmen erstellen möchten – WordPress kann alles.

Ja, Sie brauchen BoldGrid nicht, um eine WordPress-Site zu erstellen, aber die Möglichkeit, mit einem einfachen Drag-and-Drop-Editor schnell Websites mit Inhalten zu erstellen, ist viel bequemer als sie von Grund auf zu programmieren. BoldGrid verfügt sogar über eine integrierte Staging-Umgebung, die es Ihnen ermöglicht, auf Ihrer Website zu experimentieren, ohne das Risiko einzugehen, sie zu zerstören. WordPress Staging wird auch von SiteGround unterstützt, funktioniert aber etwas anders.

Sowohl InMotion als auch SiteGround verwenden das cPanel-Kontrollpanel für die Hosting-Verwaltung. cPanel wurde entwickelt, um gängige Verwaltungsaufgaben wie das Erstellen von E-Mail-Adressen, die Verwaltung von SSL-Zertifikaten oder das Hochladen von Dateien per FTP zu vereinfachen. Wenn Sie sehen möchten, wie die einzelnen Webhosting-Anbieter cPanel implementiert haben, können Sie mit ihren cPanel-Demos spielen.

Eine wichtige Funktion, die wir nicht unerwähnt lassen dürfen, sind automatische Backups. SiteGround bewahrt Backups der Shared- und Cloud-Hosting-Konten der Kunden für einen Zeitraum von bis zu 30 bzw. 7 Tagen auf und stellt sie über das Backup-Tool direkt im cPanel zur Verfügung. InMotion vereinfacht die Verwaltung von Backups und Wiederherstellungen mit dem exklusiven Backup Manager Plugin für cPanel, das vollständige, partielle oder individuelle Dateisicherungen erstellt und wiederherstellt.

SiteGround gibt seinen Kunden 30 Tage Zeit, seine Dienste und Funktionen ohne Risiko zu testen, wenn sie sich für eines seiner Shared-Hosting-Angebote entscheiden, und 15 Tage, wenn sie sich für Cloud-Hosting-Angebote entscheiden. InMotion geht sogar noch weiter und bietet eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle 6-monatigen und längerfristigen Hosting-Pläne für seine Business-, VPS- und Reseller-Hosting-Pakete.

Gesamtmerkmale Gewinner

Es besteht kein Zweifel, dass SiteGround weitaus bessere Funktionen bietet als InMotion und die meisten anderen Hoster, um ehrlich zu sein. Sie haben viel Zeit und Mühe in die Entwicklung und Erstellung ihrer eigenen Lösungen gesteckt, um Ihre Website schneller, sicherer und benutzerfreundlicher zu machen.

Welcher Webhoster bietet die beste Leistung? SiteGround oder InMotion?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in den Suchmaschinen ganz oben steht, müssen Sie unbedingt einen Webhosting-Anbieter wählen, dessen Leistung Ihre Besucher nicht auf das Laden der Website warten lässt. Und wenn Sie ein Content-Management-System wie WordPress hosten möchten, sollten Sie auch auf die Antwortzeiten und Caching-Lösungen achten, die diese verbessern helfen.

Betriebszeit

Für diesen Vergleich zwischen SiteGround und InMotion wollten wir wissen, welche Verfügbarkeit die beiden Webhosting-Anbieter garantieren und ob sie ihre Versprechen halten können. Der erste Teil war einfach, denn SiteGround und InMotion werben beide mit der gleichen 99,9-prozentigen Betriebszeitgarantie für jedes von ihnen angebotene Hostingpaket.

Unsere Tests haben ergeben, dass SiteGround-Websites eine durchschnittliche Betriebszeit von 100 % haben, während die Betriebszeit von InMotion bei 99,95 % liegt. In Anbetracht der Tatsache, dass der Branchendurchschnitt bei 99,94 % liegt, können wir sagen, dass sowohl SiteGround als auch InMotion gut abschneiden, wobei SiteGround offensichtlich viel besser abschneidet.

Reaktionszeit

Da SiteGround über Server in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien verfügt, während InMotion nur Server in den Vereinigten Staaten unterhält, sollte SiteGround theoretisch bei den Reaktionszeittests viel besser abschneiden. Es scheint jedoch, dass die beiden Webhosting-Anbieter Kopf an Kopf liegen:

SiteGround:

US (W) US (E) London Singapur Sao Paulo
10 ms 45 ms 277 ms 377 ms 158 ms
Bangalore Sydney Japan Kanada Deutschland
294 ms 176 ms 131 ms 61 ms 147 ms

InMotion:

US (W) US (E) London Singapur Sao Paulo
2 ms 61 ms 140 ms 173 ms 167 ms
Bangalore Sydney Japan Kanada Deutschland
301 ms 159 ms 115 ms 73 ms 149 ms

Sowohl SiteGround als auch InMotion scheinen an der Westküste am besten und in Indien am schlechtesten zu funktionieren. SiteGround ist reaktionsschneller als InMotion, wenn es um WordPress und andere Content-Management-Systeme geht, da es seine SuperCacher-Caching-Lösung verwendet, die mehrere Caching-Ebenen kombiniert, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

Wussten Sie schon?

SiteGround entwickelt eigene Lösungen, um das leistungsstärkste und sicherste Hosting auf dem Markt zu bieten, wie z.B.:

  • SiteGround SuperCacher
  • NGINX-Direktlieferung
  • SG Optimizer-Plugin

Gewinner der Gesamtleistung

SiteGround verbessert mit seinen hauseigenen Lösungen nicht nur die Geschwindigkeit und Leistung seiner Kunden, sondern seine Server sind einfach solider und bieten eine bessere Betriebszeit (wir haben seit 2020 100 %). Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Webhoster sind, ist SiteGround zweifelsohne die beste Wahl.

Sind SiteGround und InMotion sicher?

Sicherheit sollte nie ein nachträglicher Gedanke sein. Die Installation einiger WordPress-Sicherheits-Plugins ist sicherlich ein guter Anfang, aber Sie sollten immer daran denken, dass die Wahl des richtigen Webhosting-Anbieters der Schlüssel zur Sicherheit Ihrer Website ist. Idealerweise wählen Sie einen Webhosting-Anbieter, der nur die neuesten und sichersten Webhosting-Technologien einsetzt und die Serversicherheit zu einer seiner obersten Prioritäten macht.

SiteGround erfüllt diese Anforderungen perfekt, während InMotion etwas zu wünschen übrig lässt. Insbesondere gefällt uns nicht, dass InMotion noch nicht alle seine Server so eingestellt hat, dass sie nur die neueste PHP 7-Version mit den neuesten Sicherheitsverbesserungen verwenden. Stattdessen erlaubt es seinen Kunden, drei verschiedene PHP-Versionen (7.0, 5.3, 5.4) zu verwenden, und diese Funktion ist standardmäßig nur für Kunden verfügbar, die ein gemeinsames cPanel-Hosting mit Servern betreiben, auf denen PHP 5.3 verwendet wird.

Glücklicherweise ist dies wirklich das einzige Problem, das wir mit InMotion haben, wenn es um die Sicherheit geht. Sowohl SiteGround als auch InMotion bieten zuverlässigen DDoS-Schutz, automatische Backups, SSL-Zertifikate und proaktive Malware-Überwachung durch Sucuri, einen führenden Anbieter von Malware- und Blacklist-Scanservices.

Der Malware-Scanner von SiteGround heißt SG Site Scanner. Wenn Sie es aktivieren, beginnt es, täglich automatisch alle Links zu scannen, die von der Startseite der Website aus zugänglich sind. Wenn das System ein Problem feststellt, erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung mit einer Handlungsempfehlung. Der Malware-Scanner von InMotion funktioniert ziemlich genau so, und wir haben keinen Grund, an seinen Fähigkeiten zu zweifeln, da er ebenfalls von Sucuri betrieben wird.

Wir finden es zwar gut, dass Let’s Encrypt SSL-Zertifikate sowohl von SiteGround als auch von InMotion Hosting unterstützt werden, aber die Implementierung von SiteGround ist weitaus benutzerfreundlicher, da die Benutzer nur ins cPanel gehen, auf das Let’s Encrypt-Symbol in der Registerkarte Sicherheit klicken und die Domain auswählen müssen, für die sie ein neues Let’s Encrypt-Zertifikat installieren möchten. Bei InMotion bedeutet die Installation eines Let’s Encrypt SSL-Zertifikats, dass Sie sich über SSH bei Ihrem Server anmelden, eine ganze Reihe komplizierter Befehle eingeben und dann das installierte Zertifikat alle 90 Tage manuell erneuern müssen.

Fairerweise muss man sagen, dass InMotion einen eigenen kostenlosen SSL-Dienst anbietet, der automatische Erneuerungen unterstützt und direkt über cPanel zugänglich ist. Wir würden uns nur wünschen, dass der Webhosting-Anbieter seine Implementierung von Let’s Encrypt SSL-Zertifikaten verbessert und benutzerfreundlicher gestaltet. Bis das passiert, bleibt SiteGround der Gewinner dieses Kapitels unseres SiteGround vs. InMotion Vergleichs.

Gesamtsieger im Bereich Sicherheit

SiteGround bietet nicht nur ein kostenloses SSL-Zertifikat für seine Shared-Hosting-Angebote, sondern auch automatische Backups, einen SG-Site-Scanner zum Schutz Ihrer Website, DDoS-Schutz und vieles mehr, um Ihre Website sicher zu halten.

Stehen SiteGround und InMotion hinter ihren Kunden?

Ein Webhosting-Anbieter kann nur dann wirklich hervorragend sein, wenn er hinter seinen Kunden steht und einen erstklassigen Kundendienst bietet. Selbst wenn Sie sich für den zuverlässigsten Webhosting-Anbieter der Welt entscheiden, können Sie darauf wetten, dass Sie früher oder später auf technische Probleme stoßen werden, die Sie nicht selbst lösen können. Das Letzte, was Sie wollen, ist, den Kundendienst zu kontaktieren und festzustellen, dass dieser Ihr Problem entweder gar nicht versteht oder sich nicht die Mühe macht, Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen.

SiteGrounds Kundenbetreuung

Jeder, der schon einmal das Vergnügen hatte, mit dem SiteGround-Kundenservice zu tun zu haben, wird Ihnen gerne sagen, dass es kaum etwas zu kritisieren gibt, da der Kundensupport eine der höchsten Prioritäten von SiteGround ist.

Die Kundenbetreuer von SiteGround sind rund um die Uhr per Telefon, Chat oder Ticketing erreichbar und antworten so schnell, dass Sie kaum Zeit haben werden, Ihre Gedanken zu ordnen. Selbst auf Kunden-Support-Tickets wird in der Regel innerhalb von nur 10 Minuten eine erste Antwort gegeben, was wirklich erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass die meisten Webhosting-Anbieter Kunden-Support-Tickets innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Es gibt mehrere Dinge, die SiteGround anders macht als andere Webhosting-Anbieter, um in einer solchen Rekordzeit zu antworten. Zunächst einmal ist das Unternehmen in allen Schichten überbesetzt, so dass immer jemand am Telefon oder im Online-Chat zur Verfügung steht. Alle Mitglieder des SiteGround-Kundensupportteams werden regelmäßig bewertet, und ein internes Problemverfolgungs- und Lastausgleichssystem verteilt die eingehenden Anfragen gleichmäßig, um Verzögerungen zu minimieren.

SiteGround beschäftigt ausschließlich hochqualifizierte Fachleute, die Ihnen von der CMS-Installation und -Migration über Plugins und Templates bis hin zu hochspezifischen anwendungsbezogenen Fragen helfen können. Wenn Sie sich mit einem Mitarbeiter des SiteGround-Kundensupports in Verbindung setzen, können Sie das Profil der Person mit einem Bild, spezifischen Fachgebieten und Interessen sowie dem technischen Hintergrund sehen. Auf diese Weise weiß man immer, mit wem man spricht oder chattet, was die Kommunikation menschlicher, angenehmer und transparenter macht.

Da SiteGround sein Wissen mit Hilfe von Tutorials, Webinaren und einer detaillierten Wissensdatenbank für jedermann leicht zugänglich gemacht hat, sollten Sie in der Lage sein, viele Probleme selbst zu lösen und dabei vielleicht sogar etwas Neues und Nützliches zu lernen.

Insgesamt kann der Kundensupport von SiteGround als Maßstab für andere Webhosting-Anbieter herangezogen werden. Wir hatten keinerlei Probleme mit dem bulgarischen Kundendienst des Unternehmens, und die Online-Kundenrezensionen zeigen uns deutlich, dass wir nicht allein sind.

InMotion's Kundenbetreuung

InMotion bietet Kunden-Support über seine US-Telefonnummer, Skype, Chat und das InMotion Hosting Community Support Center, das im Grunde ein öffentliches Diskussionsforum ist, das von den Mitgliedern des InMotion Hosting Customer Community Teams überwacht wird, die Kunden-Support-Fragen zwischen 9 und 18 Uhr ET, Montag – Freitag beantworten.

Was uns am Kundendienst von InMotion wirklich gefällt, ist, dass er die Kunden nicht zwingt, zwischen verschiedenen Kundendienstmitarbeitern hin und her zu springen. Wenn Sie auf einen Mitarbeiter stoßen, der Ihr Problem nicht lösen kann, wird er einen Kollegen um Hilfe bitten und Ihnen die Antwort mitteilen. Das spart nicht nur eine Menge Zeit, sondern ist auch viel bequemer, als dasselbe Problem mehreren Sachbearbeitern erklären zu müssen.

InMotion antwortet fast immer innerhalb weniger Minuten, aber es kann einige Zeit dauern, bis Ihr Problem gelöst ist, da nicht alle Kundenbetreuer so geschult und erfahren sind, dass sie alle Fragen beantworten können. Wir persönlich haben immer einen zufriedenstellenden Kundendienst erhalten, der uns nicht warten ließ, aber wir wissen, dass sich viele Kunden in letzter Zeit beschwert haben und sagen, dass die Qualität des Kundendienstes von InMotion in den letzten Monaten erheblich gesunken ist.

Was jedoch nicht an Qualität eingebüßt hat, ist die Wissensdatenbank von InMotion, die detaillierte Produktanleitungen, E-Mail- und Website-Tutorials sowie mehrere Bildungskanäle umfasst, die alles von cPanel über Website-Design bis hin zu WordPress abdecken.

Wenn man bedenkt, wie legendär der Kundensupport von SiteGround ist, wird es Sie wahrscheinlich nicht überraschen, dass InMotion dem nicht ganz gerecht wird. Das Hauptproblem ist, dass InMotion Generalisten für den Kundensupport beschäftigt, die oft nicht viel über kompliziertere Webhosting-Themen wissen. Aber wenn Sie über die Tatsache hinwegsehen können, dass der erste Kundendienstmitarbeiter, dem Sie begegnen, möglicherweise nicht derjenige ist, der Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen kann, dann werden Sie wahrscheinlich keinen Grund haben, sich über die Qualität des Kundendienstes von InMotion zu beschweren.

Was sagen echte Kunden über SiteGround und InMotion?

Wenn Sie schon seit einiger Zeit Websites hosten, sollten Sie wissen, dass Benchmarks und Funktionsvergleiche nicht die ganze Wahrheit sagen. Es dauert eine Weile, bis man einen Webhosting-Anbieter wirklich kennenlernt und sich mit all seinen Eigenheiten vertraut macht. Hinzu kommt, dass zwei Personen, die dieselbe Webhosting-Lösung nutzen, zwei sehr unterschiedliche Erfahrungen machen können, weil wir alle leicht unterschiedliche Erwartungen haben.

Wir sind stets bemüht, unsere Rezensionen so ausführlich wie möglich zu gestalten, um die Fassade der Marketing-Behauptungen abzuschälen und die Wahrheit dahinter zu enthüllen. Wir sind uns jedoch darüber im Klaren, dass unsere Erfahrungen von denen unserer Leser abweichen können. Um die Behauptungen in diesem Vergleich zwischen SiteGround und InMotion zu untermauern, haben wir beschlossen, einen Überblick darüber zu geben, was echte Kunden über SiteGround und InMotion auf Trustpilot und Glassdoor sagen.

Trustpilot

Auf Trustpilot, einer 2007 in Dänemark gegründeten Website für Kundenrezensionen, die Bewertungen von Unternehmen auf der ganzen Welt enthält, hat SiteGround 5 Sterne, während InMotion nur 1 Stern hat. Um besser zu verstehen, warum es einen so großen Unterschied zwischen den beiden Webhosting-Anbietern gibt, werfen wir einen genaueren Blick auf eine Handvoll aktueller Bewertungen, angefangen bei SiteGround:

  • “In den letzten Tagen fand ich jede Begegnung mit den SG-Vertretern und den Mitarbeitern des technischen Supports äußerst hilfreich. Sie haben mir bereits immens geholfen, besonders heute. Ich glaube, ich habe ein Zuhause gefunden und hoffe, dass ich so viel wie möglich von dem Wissen lernen kann, das sie ihren Kunden so bereitwillig und effektiv anbieten.”
  • “Diana T. hat einen großartigen Kundensupport von SiteGround erhalten. Sie hat sich sehr geduldig um mein kritisches Problem gekümmert und es mit großer Umsicht gelöst. Ich bin dankbar für diesen kostenlosen Premium-Support.”
  • “Veronika H. hat eine großartige und erstaunliche Arbeit für mich geleistet. Sie hat sich die Zeit genommen, mir zuzuhören und meine Beschwerde zu lösen. She’s awesome!”
  • “SiteGround hat den absolut besten Kundensupport. Ich bin so froh, dass ich meine Website bei diesem Unternehmen gehostet habe, das stolz darauf ist, dass seine Kunden an erster Stelle stehen! Ich schätze den Service, der jedes Mal prompt und gründlich ist.”
  • “Der SiteGround-Support ist erstklassig. Sie sind sehr sachkundig und es ist einfach, mit ihnen zu kommunizieren. Sie waren immer in der Lage, meine Probleme innerhalb von wenigen Minuten zu lösen. Das ist der Grund, warum ich meine Websites bei ihnen hosten lasse.”

Offensichtlich sind die Kunden mit dem Kundenservice von SiteGround und dem fantastischen Team, das ihn betreibt, sehr zufrieden. Es ist traurig, dass viele Webhosting-Unternehmen immer noch nicht erkannt haben, dass der Kundensupport genauso wichtig ist wie Preise, Funktionen und Leistung. SiteGround hat den Kundensupport eindeutig zu einer seiner obersten Prioritäten gemacht und kann als Belohnung rund 2.500 positive Bewertungen auf Trustpilot vorweisen.

Wenn ein ausgezeichneter Kundenservice das Geheimnis hinter der makellosen Trustpilot-Bewertung von SiteGround ist, was könnte dann der Grund für die 1-Stern-Bewertung von InMotion sein? Schauen wir uns ein paar besonders negative Bewertungen an, um das herauszufinden:

  • “Würde eine 0 oder ein Minus geben, wenn es möglich wäre. WORST Hosting-Unternehmen jemals. Sie fangen nett an mit warmen Wünschen, Begrüßungen und tollem Kundensupport. Sobald es ein Problem auf ihrer Seite gibt, geht alles den Bach runter.”
  • “Ich bin schon seit vielen Jahren Kunde bei ihnen. Am Anfang waren sie gut, kein Zweifel. Aber jetzt haben sie so viele Probleme. Websites fallen aus. Die Kundenbetreuer haben keine Ahnung.”
  • “Am Anfang waren sie fantastisch, sie haben mich wirklich beeindruckt, haben schnell geantwortet und eine wirklich tolle Kundenbetreuung geboten, aber jetzt kümmern sie sich einfach nicht mehr um die Kunden. Es geht schon seit einiger Zeit bergab. Jetzt ignorieren sie die Kunden und sind einfach unhöflich und realitätsfremd.”
  • “Ich bin schon seit vielen Jahren Kunde. Ich habe meine Sachen auf einen anderen Server umziehen lassen, und seither habe ich Kopfschmerzen. Natürlich haben sie versprochen, dass der Übergang reibungslos verlaufen würde. Das war nicht der Fall, aber das war auch gut so, solange sie die auftretenden Probleme lösen würden. Das taten sie aber nicht, und der technische Support war nutzlos und amateurhaft, abgesehen davon, dass man tagelang auf eine Antwort warten konnte!”
  • “Alle meine Websites wurden gehackt und unter “Quarantäne” gestellt, was im Grunde nur ein Trick war, um mich dazu zu bringen, mich bei einem Partnerunternehmen für Sicherheit anzumelden, damit meine Websites wieder funktionieren. Ich habe mich für den Dienst angemeldet und außer einigen automatisierten Nachrichten und keinem echten Support keinen Kundendienst erhalten.”

Diesmal gibt es keine einfache Erklärung dafür, warum InMotion diese Bewertung erhalten hat. Wir haben den Eindruck, dass sich der Webhosting-Anbieter nicht mehr so sehr um seine Kunden kümmert wie früher, was sich in der sinkenden Qualität des Kundensupports und der wachsenden Zahl von Leistungsproblemen zeigt. Wir können nur darüber spekulieren, warum InMotion nicht mehr die gleiche Qualität wie früher liefert, aber persönliche Veränderungen wären unser erster Tipp.

Glassdoor

Glassdoor ist eine Website, auf der aktuelle und ehemalige Mitarbeiter anonym Unternehmen bewerten können. Die Bewertungen von Glassdoors können Ihnen viel darüber verraten, wie es ist, für ein bestimmtes Unternehmen zu arbeiten und welche Werte es vertritt. Wenn sich derzeitige und ehemalige Mitarbeiter eines Unternehmens darüber beschweren, dass die Unternehmensleitung dem Gewinn Vorrang vor den Menschen einräumt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich das Unternehmen nicht wirklich um seine Kunden kümmert, weil es sie als Zahlen betrachtet. Das würde erklären, warum SiteGround so einen tollen Kundensupport hat und InMotion nicht. Mit seinen 4,8 Sternen scheint SiteGround ein viel besserer Arbeitsplatz zu sein als InMotion, das nur 3,1 Sterne hat.

  • “Tolle Unternehmenskultur. Erstaunliche Kollegen. Immer dynamisch und erfüllend. Mehr als angemessene Bezahlung und Leistungen.”
  • “Beeindruckendes Management – flache Struktur – respektiert Ihre Meinung, nicht Ihre Position – hervorragendes Branding des Unternehmens – erstklassige Gehälter – ermöglicht eine gute Work-Life-Balance (reduzierte Arbeitszeit).”
  • “Ein modernes Unternehmen, das ständig die Grenzen des Hosting-Status quo verschiebt. Neue Technologien nicht nur zu übernehmen, sondern zu entwickeln, das unterscheidet dieses Unternehmen von der Masse der Hosting-Anbieter.”

SiteGround scheint in der Tat ein menschenorientiertes Unternehmen zu sein, dessen Werte wir respektieren können.

Leider können wir nicht dasselbe über InMotion sagen, und Sie werden es auch nicht können, wenn Sie lesen, was die Mitarbeiter über InMotion zu sagen haben:

  • “Das Management war schrecklich. Zu viele Häuptlinge und nicht genug Indianer. Das Arbeitspensum war schwer zu bewältigen, da das Personal ständig wechselte.”
  • “Die Bezahlung ist mehr als miserabel, und bei mehreren “Beförderungen” erhält man entweder gar keine Gehaltserhöhung oder eine tatsächliche Gehaltskürzung aufgrund undurchsichtiger Bonusstrukturen, die selbst die Geschäftsleitung nicht angemessen erklären kann.”
  • “Als mein Vater unerwartet starb, gab man mir nur 3 Tage frei, um alles zu regeln. Das sagt alles, was man über dieses Unternehmen wissen muss.”

Gesamtsieger im Bereich Kundenservice

Der Kundenservice von SiteGround ist absolut erstklassig und stellt einen Maßstab dar, an dem sich andere Webhoster orientieren sollten. Und nicht nur das: Die Wissensdatenbank ist umfangreich, der Live-Chat ist reaktionsschnell, und Menschen auf der ganzen Welt bewerten SiteGround unglaublich hoch.

Schlussfolgerung

Um unseren Vergleich zwischen SiteGround und InMotion zusammenzufassen, hier ist, was wir an SiteGround mögen:

  • Fantastische Kundenbetreuung.
  • Kundenspezifische Caching-Lösung.
  • Ausgezeichnete Let’s Encrypt-Integration.
  • Neueste PHP 7.0-Version.
  • Hohe Betriebszeit und Leistung.
  • Kostenlose professionelle Website-Migration.
  • Breite Palette an Webhosting-Optionen.

Und diese Dinge mögen wir an InMotion:

  • 90 Tage Geld-zurück-Garantie.
  • WordPress-basierte Website-Erstellung.
  • Hohe Betriebszeit und Leistung.
  • Breite Palette an Webhosting-Optionen.

Sie können wahrscheinlich sagen, dass SiteGround der Gewinner dieses Vergleichs zwischen SiteGround und InMotion ist, aber das macht InMotion nicht zu einem schlechten Webhosting-Anbieter. Wenn es um Leistung geht, steht InMotion beispielsweise ganz oben auf der Liste der besten Webhosting-Anbieter der Welt, und seine breite Palette an Webhosting-Optionen, großartigen Funktionen und erschwinglichen Preise machen es nur noch attraktiver. Es ist nur so, dass SiteGround ein weitaus ausgefeilterer und modernerer Webhosting-Anbieter zu sein scheint, der besser versteht, was Kunden heute wollen. Wir können auch die Tatsache nicht ignorieren, dass SiteGround wahrscheinlich den besten Kundendienst in der Branche hat, während der Kundendienst von InMotion bei seinen Kunden allgemein unbeliebt zu sein scheint.

Andere Hosting-Vergleiche

Suchen Sie weitere Vergleiche, bevor Sie sich für das richtige Hosting-Unternehmen entscheiden? Sehen Sie sich diese verwandten Artikel an:

Teilen Sie

Abonnieren

Für die neuesten authentischen Untersuchungen und Nachrichten über die besten Hoster für Ihre Website!

Nächster Beitrag

Verwandte Beiträge: