Beste VPNs für Mac (2022)

last updated

Juli 27, 2022

written by

admin

Apple Mac-Computer werden immer beliebter, und das schon seit einigen Jahren. Daher wird es immer wichtiger, ein VPN einzusetzen, um anonym über Ihren Mac, Ihr iPhone oder Ihr iPad im Internet zu surfen. Im Folgenden finden Sie die besten VPNs für Mac IOS, mit denen Sie Ihre Online-Privatsphäre wahren und gleichzeitig eingeschränkte Inhalte wie Netflix freischalten können.

EMPFOHLEN

NordVPN logo

Bestes Gesamt-VPN für Mac OS

Screenshot 2022-07-26 at 17.09.00

Am besten für Servernetzwerke geeignet

ExpressVPN logo

Das Beste für innovative Funktionen

Screenshot 2022-07-27 at 10.06.49

Optimal für die Verwendung mehrerer Geräte

Screenshot 2022-07-26 at 16.31.00

Am besten für den kostenlosen Plan

Erste Schritte mit einem VPN für Mac

VPN steht für “Virtual Private Network” und funktioniert auf allen Geräten ziemlich gleich. Wenn Sie neu in der VPN-Branche sind, lesen Sie unseren Artikel “Was ist ein VPN? (Leitfaden für Anfänger)“, um die Besonderheiten eines VPN-Anbieters zu erfahren.

Als Erstes müssen Sie einen geeigneten VPN-Anbieter auswählen . Im Folgenden haben wir unsere besten Mac-VPNs vorgestellt. Unser absoluter Favorit ist jedoch ExpressVPN, da das Unternehmen über einen großen Erfahrungsschatz und Server auf der ganzen Welt verfügt.

Sobald Sie sich mit VPN auskennen, ist es an der Zeit, ein VPN für Ihr Apple-Gerät einzurichten.

Unterstützen Macs VPNs?

Wenn Sie gerade erst anfangen, würden wir Ihnen TunnelBear oder ExpressVPN empfehlen. Beide bieten ihre eigenen Apps an, die Sie einfach über ihre Website herunterladen können. Mit den Apps können Sie ganz einfach VPN-Serverstandorte auswählen und Einstellungen ändern.

TunnelBear ist mit seinem “FREE – Little Bear”-Paket, mit dem Sie sofort loslegen können, am erschwinglichsten. Wenn Sie sich für ein Jahr anmelden, erhalten Sie außerdem den Premium-VPN-Service für nur 4,99 US-Dollar pro Monat. ExpressVPN hingegen hat ein größeres Netzwerk, ist aber im Vergleich dazu etwas teurer.

Wie schalte ich mein VPN auf einem Mac ein?

Wenn Sie die Mac OS Netzwerksteuerung verwenden möchten, um Ihr VPN zu verbinden und zu verwalten, befolgen Sie die folgenden 10 Schritte:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü
  2. Wählen Sie Systempräferenzen
  3. Klick-Netzwerk
  4. Klicken Sie auf das Wi-Fi-Symbol
  5. Wählen Sie Netzwerkpräferenzen öffnen
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pluszeichen
  7. Wählen Sie im Feld Schnittstelle die Option “VPN”.
  8. Wählen Sie den Typ des VPN-Servers, mit dem Sie sich verbinden möchten, und geben Sie im Feld “VPN-Typ” einen Spitznamen ein, den Sie sich merken können, um Ihr VPN zu finden.
  9. Wählen Sie “VPN-Status in der Menüleiste anzeigen”, damit Sie Ihr VPN direkt über Ihre Menüleiste verwalten können
  10. Klicken Sie auf “Übernehmen”, um Ihre Einstellungen zu speichern.

ProTip

Wenn Sie ein VPN direkt von Ihrem Mac OS aus verwenden, wird es sich beim Start nicht automatisch mit Ihrem VPN verbinden (wenn Sie nicht die von Ihrem VPN bereitgestellte App verwenden). Wenn Sie dies tun möchten, müssen Sie eine VPN AutoConnect-App installieren. Sie können eine VPN AutoConnect App einfach aus dem App Store herunterladen.

Welches ist das beste kostenlose VPN für Mac?

Es gibt viele VPNs, die gut für das Mac-Betriebssystem (OS) funktionieren, einige kostenpflichtig und einige kostenlos. Im Folgenden habe ich 5 der besten vorgestellt und auch Informationen darüber hinzugefügt, welche einen völlig kostenlosen Service anbieten. Express VPN steht ganz oben auf meiner Liste aufgrund der schieren Anzahl an Servern und der beeindruckenden Geschwindigkeit und Effizienz ihres VPN-Dienstes für Mac OS.

Mac-Benutzer wollen natürlich das beste VPN, um ihre Privatsphäre und ihre Daten zu schützen. Deshalb haben wir es auf uns genommen, das beste VPN für Macs in dieser augenöffnenden Liste von VPN-Diensten zu finden.

1. NordVPN

Nord VPN ist ein harter Brocken, wenn es um den Datenschutz geht. Mac-Benutzer profitieren von einer privaten und sicheren Verbindung mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und einer strikten Zero-Logs-Politik, bei der keine Ihrer Daten gespeichert werden.

NordVPN

Mac-Benutzer werden die iOS-App von Nord VPN lieben, um sicherzustellen, dass alle ihre Geräte sicher und geschützt sind, wenn 6 Geräte gleichzeitig über Ihr WLAN laufen. Außerdem können Mac-Benutzer mit Bitcoin-Zahlungen bezahlen, so dass jeder Aspekt des Prozesses privat bleibt.

Nord VPN ist zwar nicht die billigste Option, bietet aber 700 Server in 57 Ländern, einschließlich Südamerika und Südostasien. Nord VPN ist einfach zu bedienen, leicht einzurichten und bietet Mac-Nutzern attraktive Funktionen zum Schutz ihrer Privatsphäre im Internet.

Ist NordVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
NordVPN logo

NordVPN Vorteile:

NordVPN Nachteile:

2. Surfshark

Surfshark bietet ein hochwertiges Mac-VPN zu einem günstigen Preis. Wenn Sie sich für Surfshark entschieden haben, können Sie einen 24-monatigen Tarif ab nur 1,59 € pro Monat abschließen (das ist wirklich ein Schnäppchen). Ihre Mac-Anwendung bietet eine Quick Connect-Option. Dadurch werden Sie in Sekundenschnelle mit einem ihrer Server verbunden und sind so schnell wie möglich online.

Sie können auf über 800 Server in 50 Ländern zugreifen. Sie können dies auf unbegrenzten Geräten tun, einschließlich Mac, iOS, Windows, Linux, Chrome, Android, Firefox und über Ihren Router. Abgesehen von Android unterstützen alle ihre Apps Kill Switch und bieten so noch mehr Schutz.

Surfshark VPN Preispläne

Surfshark unterstützt eine werbefreie Zone ohne Rückverfolgung oder Tracking. Ich habe ihre No-Log-Politik persönlich getestet und kann bestätigen, dass sie tatsächlich funktioniert. Sie können die Protokolle mit wenigen Klicks von OpenVPN zu IKEv2/IPsec wechseln.

Viele Menschen verwenden ein VPN, um auf Streaming-Seiten wie Netflix zuzugreifen. Ich habe dies getestet und kann berichten, dass Netflix auf einer Vielzahl von Servern funktioniert, einschließlich verschiedener Standorte in den USA und Asien. Wenn Sie auf dem Markt für Torrenting sind, ist dies auch zugänglich, ebenso wie TOR.

Was die Geschwindigkeit anbelangt, so fand ich sie manchmal ein wenig uneinheitlich. Als ich eine Verbindung zu einem europäischen Server herstellte, brach meine Verbindung um 15 Mbit/s ein. Auf einem US-Server wurde dies mit einem Rückgang von fast 50 % noch schlimmer.

Abgesehen davon sind die Preise unglaublich niedrig, so dass ich mich kaum beschweren kann. Sie bieten auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie mit Ihrem Service nicht zufrieden sind. Surfshark ermöglicht es Ihnen, für seine Dienste auf verschiedene Arten zu bezahlen, einschließlich PayPal und Kryptowährungen.

Ist Surfshark das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

Surfshark Profis:

Surfshark Nachteile:

3. ExpressVPN

Aufgrund ihrer hohen Leistung und Stabilität müssen Mac VPN-Dienste schnell reagieren und ultraschnelle Server mit Zugriff auf die ganze Welt bereitstellen. Mit Servern an über 142 Standorten macht Express VPN seinem Namen alle Ehre und bietet die schnellsten verfügbaren VPN-Dienste.

ExpressVPN

Mit Express VPN können Mac-Benutzer überall auf der Welt auf ihre Lieblingssendungen auf Netflix zugreifen, ihre Lieblingsfilme streamen und sich im öffentlichen WiFi sicher bewegen. Sie bieten einige hochmoderne Funktionen wie einen Kill-Switch, Split-Tunneling, fortschrittlichen Leckschutz und bieten OpenVPN als Standard.

Ein weiterer Grund, warum ExpressVPN unser Favorit unter den Mac-VPNs ist, ist die praktische Shortcut-Funktion, mit der Sie schnell auf Ihre Lieblingsdienste zugreifen können (direkt unter der Einschalttaste).

Express VPN ist für Mac-Benutzer schon ab 8,32 $/Monat erhältlich und bietet einen 24/7-Kundensupport, einschließlich Live-Chat, 256-Bit-AES-Verschlüsselung und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Es ist vielleicht nicht das billigste, aber Express VPN arbeitet Seite an Seite mit Ihren Apple-Produkten und bietet jederzeit und überall eine erstklassige sichere Verbindung.

Ist ExpressVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
ExpressVPN logo

ExpressVPN Vorteile:

ExpressVPN Nachteile:

4. Privater Internetzugang

Private Internet Access (PIA) bietet ab nur 3,33 $/Monat einen äußerst erschwinglichen VPN-Dienst an, der auf 5 Lizenzen angewendet werden kann, um gleichzeitig auf mehreren Geräten, wie z. B. Mac und iOS, genutzt zu werden.

Privater Internetzugang

PIA bietet eine siebentägige Geld-zurück-Garantie und ermöglicht es Ihnen, mit jeder gängigen Kreditkarte, PayPal und sogar Bitcoin zu bezahlen. Mit Private Internet Access können Sie Ihre Daten mit bis zu AES-256 verschlüsseln, sie mit SHA256 authentifizieren und mit RSA 4096 handshaken.

Wenn Sie nach Live-Support suchen, bietet PIA diesen nicht mehr an, aber das Ticket-Supportsystem ist schnell und reaktionsschnell und bietet Schritt-für-Schritt-Videoanleitungen in der Wissensdatenbank. Die Einstellungen und Verschlüsselungsoptionen von PIA sind einfach zu bedienen, leicht zu navigieren und leicht zu verstehen.

Ist ein privater Internetzugang das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

Privater Internetzugang Vorteile:

Privater Internetzugang Nachteile:

5. Tunnelbär

TunnelBear ist sicherlich eine ungewöhnliche Alternative, wenn es um VPN-Dienste geht, mit einer Reihe von Preisplänen, die für alle Mac-Nutzer geeignet sind. Für den Anfang bietet TunnelBear einen kostenlosen Tarif an, mit dem Sie das gesamte Paket ausprobieren können, ohne andere Einschränkungen als die Nutzung.

Tunnelbär

TunnelBear steht zu seinem Wort, wenn es sagt, dass es nur minimale Verbindungsprotokolle aufbewahrt und einen einfach zu bedienenden und leicht zu verstehenden Prozess für jeden Benutzer bietet. Ab nur 4,16 $/Monat, wenn Sie jährlich zahlen, erhalten Sie mit TunnelBear einen VPN-Dienst, der Ihren Mac und mehrere Geräte unbegrenzt schützt.

Wenn Sie jedoch verzweifelt nach Geschwindigkeit suchen, ist TunnelBear möglicherweise nicht die beste Option, da das Unternehmen in Kanada ansässig ist und bei Nichtgefallen keine Rückerstattung anbietet.

Auf der anderen Seite sind Ihre Mac VPN-Server in 20 verschiedenen Ländern verfügbar, sodass Sie geografische Beschränkungen auf der ganzen Welt umgehen können. Zusätzlich zum Kill-Switch von TunnelBear wird eine starke 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit SHA256-Authentifizierung verwendet, sodass Sie auch bei einem Verbindungsabbruch geschützt sind.

Ist TunnelBear das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

TunnelBear-Profis:

TunnelBear Nachteile:

6. VyprVPN

VyprVPN verfügt über Server in über 70 Ländern und ist damit weltweit für nur 4,08 €/Monat zugänglich, wenn Sie jährlich zahlen. Darüber hinaus bietet VyprVPN eine kostenlose 3-Tage-Testversion an, mit der Sie die Sicherheit und den Datenschutz testen können, ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen.

VyprVPN

VyprVPN hat ein großartiges Support-Netzwerk für mehrere Plattformen, einschließlich Mac und iOS, und ist eine gute Wahl für Anfänger. Ihre Dienste konfigurieren sich automatisch und bieten eine benutzerfreundliche Schnittstelle, ohne dass die Geschwindigkeit darunter leidet.

Einer der Hauptvorteile von VyprVPN für Mac-Benutzer ist, dass es eine Technologie namens Chameleon verwendet, die die Erkennbarkeit von Daten für Hacker drastisch reduziert und es zu einer hervorragenden Wahl für Benutzer in Ländern mit restriktiven Regierungen macht.

Mit über 700 Servern auf der ganzen Welt können Mac-Benutzer die Freiheit des Streamings von mehreren Geräten aus genießen und gleichzeitig ihren Standort, ihre Privatsphäre und ihre Sicherheit schützen.

Ist VyprVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
VyprVPN logo

VyprVPN Vorteile:

VyprVPN Nachteile:

7. ProtonVPN

ProtonVPN hat über 300 Server, auf die Sie in 33 Ländern zugreifen können. Sie bieten zwar keine große Auswahl an Servern, aber einige, auf die man kostenlos zugreifen kann, sind vorhanden. Außerdem ist der Zugriff auf die Server über die Mac-Anwendung mit ein paar einfachen Klicks möglich.

Wenn Sie die Server nicht durchsuchen wollen, gibt es eine Schaltfläche Quick Connect. Sie unterstützen eine Vielzahl von Geräten, darunter Mac, iOs, Android, Linux und Windows. Ihr Standardpreisplan unterstützt bis zu 5 Geräte.

Die Preispläne von ProtonVPN sind meiner Meinung nach ziemlich großzügig. Wie ich bereits sagte, gibt es eine kostenlose Option, was immer gut ist. Der Grundtarif kostet 4 $ pro Monat und ermöglicht Ihnen die Verbindung mit 2 Geräten. Ich empfehle den Plus-Tarif für 8 Dollar pro Monat. Sie haben Zugang zu Hochgeschwindigkeitsservern, TOR-Servern, P2P und können 5 Geräte anschließen.

Die Mac-Anwendung wird auf ein Standard-OpenVPN-Protokoll mit AES-256-Verschlüsselung eingestellt. Leider ist dies das einzige angebotene Protokoll, so dass es möglicherweise nicht Ihren Bedürfnissen entspricht. ProtonVPN bietet eine strikte No-Logging-Politik, die wir gerne sehen! Ich habe das getestet und konnte bei unserer Verbindung keine undichten Stellen finden.

Ähnlich wie bei Surfshark fühlte sich das Ganze bei unseren Geschwindigkeitstests ein wenig flach an. Von Großbritannien bis zu den USA, Asien und der Schweiz fielen unsere Geschwindigkeiten in einigen Fällen um bis zu 80 %. Das ist bei weitem nicht ideal, aber wenn Sie sich nicht an einer langsamen Verbindung stören, sind die Preise recht gut.

Das Streaming von Netflix bereitete auf einigen Servern keine Probleme, auf anderen hingegen schon. Wenn Sie einen Torrent-Dienst nutzen möchten, gibt es Einschränkungen für bestimmte P2P-Server. ProtonVPN scheint eine ganze Menge zu bieten und einige anständige Funktionen, aber die Leistung ist etwas mangelhaft.

Ist ProtonVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
ProtonVPN logo

ProtonVPN Vorteile:

ProtonVPN Nachteile:

8. IPVanish

Die Mac-Anwendung von IPVanish ist vollgepackt mit Funktionen. Sie ist vollständig anpassbar und bietet eine Fülle von Einstellungsmöglichkeiten. Dies mag zunächst ein wenig überwältigend erscheinen und die Konfiguration kann eine Weile dauern. Aber wenn Sie erst einmal alles eingerichtet haben, sollte Ihre Erfahrung ziemlich einwandfrei sein.

IPVanish hat über 1200 Server in 60 Ländern. Damit steht es in Bezug auf das Verbindungsangebot ganz oben auf der Liste. Sie können bis zu 10 Geräte mit unbegrenzter Bandbreite und einer strikten No-Log-Richtlinie anschließen.

Es gibt eine Vielzahl von Protokollen, darunter OpenVPN, PPTP und L2TP. Deren OpenVPN hat eine AES-256-Verschlüsselung, daher wäre dies meine Empfehlung. Wenn Sie keine App herunterladen möchten, steht Ihnen ein SOCKS-Proxyserver zur Verfügung, der vollständige Privatsphäre bietet.

Sie “werben” damit, dass man mit über 40.000 freigegebenen IPs auf Torrenting und TOR zugreifen kann. Als wir jedoch versuchten, eine Verbindung zu Netflix herzustellen, stießen wir auf ein paar Probleme. 1 von 4 Servern scheint zu funktionieren, so dass Sie vielleicht etwas herumprobieren müssen, um einen für Sie geeigneten Server zu finden.

Ihre Geschwindigkeiten waren nicht schrecklich, aber sie waren auch nicht die besten. Die US-Verbindungen fielen auf knapp über 30 Mbit/s, was bedeutete, dass wir das VPN zwar immer noch effektiv nutzen konnten, die Leistung aber nicht optimal war.

IPVanish hat derzeit einen Rabatt von 50 %, d.h. Sie können ein VPN ab 3,25 $ pro Monat bekommen (wenn Sie sich für 1 Jahr anmelden). Wenn Sie sich nur für 3 Monate verpflichten wollen, kostet das 4,50 $ pro Monat, und 5 $ pro Monat, wenn Sie es auf monatlicher Basis machen wollen. Die Preise sind sehr erschwinglich, und es lohnt sich auf jeden Fall, sie auszuprobieren!

Ist IPVanish das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
IPVanish Logo

IPVanish-Profis:

IPVanish Nachteile:

9. Windscribe

Die Mac-Anwendung von Windscribe ist einfach zu bedienen. Klicken Sie einfach auf das Windscribe-Symbol am oberen Rand und das Fenster öffnet sich. Sie können aus einer Vielzahl von Serveroptionen wählen und werden innerhalb weniger Sekunden mit einem Server verbunden.

Windscribe VPN Mac

Sie haben über 500 Server in 60 Ländern. Sie können auf diese auf vielen Geräten zugreifen, darunter Mac, iOS, Linux, Windows, Chrome, Firefox, Amazon, Router und Kodi. Sie können OpenVPN-, IKEv2- und SOCKS-Konfigurationen für alle Ihre Geräte erstellen.

Windscribe verfolgt eine strikte No-Logging-Politik und unsere Tests haben dies bestätigt. Wenn Sie auf der Suche nach ausgefallenen Browsererweiterungen sind, können Sie den Tempomat, die Werbeblockierung, das Zeitzonen-Spoofing und Double Hop aktivieren. Mit Double Hop können Sie Ihre Verbindung über 2 Server im Windscribe-Netzwerk projizieren.

Ich habe absolut keinen Zweifel daran, dass Windscribe eine sichere und private Verbindung bietet. Was die Geschwindigkeit angeht, werden wir allerdings wieder etwas enttäuscht. Auf den EU-Servern war die Verbindungsgeschwindigkeit um fast 50 % gesunken. Dies scheint bei VPNs ziemlich häufig vorzukommen und ist ziemlich frustrierend.

Wenn Sie hingegen auf Netflix zugreifen möchten, müssen Sie Windflix verwenden. Damit werden Sie mit den Netflix-Servern verbunden (da die Standard-Server nicht funktionieren). Das Gleiche gilt auch für Torrenting, aber wenigstens kann man eine physische Verbindung herstellen.

Ist Windscribe das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
Windscribe Logo

Windscribe Pro:

Windscribe Nachteile:

10. CyberGhost

CyberGhost ist ein hervorragendes VPN für Mac. Sie haben über 3.500 Server in 60 Ländern. Eines der Angebote, die ich sehr schätze, ist der Live-Chat-Support. Nicht alle VPNs bieten dies an, und nicht alle brauchen es vielleicht, aber es ist meiner Meinung nach ein Bonus.

CyberGhost VPN Preise

Sie betreiben eine No-Log-Policy mit einem Kill Switch, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit geschützt sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN für Netflix, BBC iPlayer oder Ähnliches sind, verbindet CyberGhost Sie automatisch mit dem besten Server. Sie werden keine Werbung sehen und Ihre Aktivitäten werden nicht nachverfolgt.

Früher war eines der großen Probleme mit CyberGhost die Mac-Anwendung. Die Schnittstelle war schwer zu bedienen, wurde aber kürzlich verbessert. Allerdings scheint die Aktualisierung zu einer Verlangsamung zu führen. Als wir versuchten, eine Verbindung zu weiter entfernten Servern in den USA oder Asien herzustellen, sank die Geschwindigkeit erheblich.

Zum Glück bietet CyberGhost eine großzügige 45-Tage-Geld-zurück-Garantie. Ich glaube nicht, dass Sie es brauchen werden, aber es ist gut, wenn Sie es haben, falls etwas schief geht. Die Preise beginnen bei nur 2,10 £ pro Monat, wenn Sie sich für einen 3-Jahres-Plan anmelden. Wenn Sie sich nicht für mindestens 1 Jahr an CyberGhost binden wollen, betragen die monatlichen Kosten £10,29 pro Monat, was ich für ein wenig happig halte.

Aber wenn es um die Sicherheit geht, die Sie suchen, dann ist CyberGhost in diesem Bereich sicherlich überragend. Sie bieten 256-Verschlüsselung, WiFi-Schutz, Werbeblocker und Schutz vor bösartigen Inhalten. Wenn Sie CyberGhost ausprobieren möchten, bieten sie eine 24-stündige kostenlose Testversion an, die Sie auf jeden Fall ausprobieren sollten.

Ist CyberGhost das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

CyberGhost Vorteile:

CyberGhost Nachteile:

More Hosting Reviews...