Beste VPNs für Android (2022)

last updated

August 19, 2022

written by

David Morelo

Wir haben einige der besten VPNs für Android zusammengestellt, mit denen Sie sich sicher mit dem Internet verbinden können. So bleiben Ihre Daten vor neugierigen Blicken geschützt, Ihr Browserverlauf wird geschützt und Sie können auch auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen. Wenn Sie ein VPN auf Ihrem Android-Gerät verwenden, erhalten Sie eine externe IP-Adresse, die den Anschein erweckt, dass Sie von einem völlig anderen Standort aus im Internet surfen. Ziemlich beeindruckend, oder?

EMPFOHLEN

NordVPN logo

Bestes VPN für ein starkes Netzwerk

Screenshot 2022-07-26 at 17.09.00

Bestes VPN für einen Kill Switch

ExpressVPN logo

Bestes VPN für eine breite Palette von Android-Geräten

Screenshot 2022-07-26 at 17.19.52

Bestes VPN für Datenschutz

PrivateVPN logo

Bester VPN-Kundendienst

Was leistet ein VPN?

Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihre IP-Adresse so erscheinen, als befände sie sich an einem anderen Ort. Sie können den Ort auswählen, an dem Sie über das VPN erscheinen wollen, so dass niemand weiß, wo Sie tatsächlich sind. Das heißt, wenn Sie ein VPN mit einem Server in Frankreich verwenden, können Sie so tun, als ob Sie in Frankreich wären. Einige VPNs können sogar die Uhrzeit auf Ihrem Gerät so anzeigen, als ob Sie tatsächlich an diesem Ort wären. Für diejenigen von uns, die einfach nur sicher im Internet surfen wollen, geht das jedoch einen Schritt zu weit.

Ihr VPN stellt Ihnen eine App zur Verfügung, die Sie einfach herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren können (egal, ob Sie ein Android-Tablet, -Telefon oder -Fernseher haben). Dann können Sie schnell die Funktionen auswählen, die Sie einsetzen möchten, und Ihr VPN ein- und ausschalten. Einer der großen Vorteile der Verwendung eines VPN beim Anschauen von Inhalten auf Netflix oder Youtube ist, dass Sie auf alle Inhalte zugreifen können, die an Ihrem geografischen Standort gesperrt sind.

Warum sollten Sie ein VPN auf Ihrem Android-Gerät installieren?

Bei der Nutzung von öffentlichem Wifi sind Ihre Daten tatsächlich öffentlich. Jeder kann auf Ihre Chats oder Dokumente zugreifen, die Sie über dieses Netzwerk freigeben. Dazu gehören sensible Informationen und auch Bankdaten. Wenn man also darüber nachdenkt, ist es, offen gesagt, beängstigend, wenn man sich vorstellt, wie Menschen Ihre Verbindung abfangen und alles herausfinden können, was Sie tun.

Die Benutzung Ihres Smartphones ist ein sehr persönliches Gefühl, denn es ist Ihr Gerät, das nach Ihren eigenen Bedürfnissen konfiguriert wurde. Ihre Freunde sind da drin, ihre Daten und Chats – man sollte also meinen, dass diese Informationen auf Ihrem Handy sicher sind. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn Sie Ihr Telefon über ein öffentliches WLAN-Netz benutzen, kann jeder auf Ihr Gerät und die darauf gespeicherten Daten zugreifen.

Geografisch eingeschränkte Inhalte anzeigen

Ein weiterer Grund, ein VPN auf Ihrem Android-Gerät zu installieren, ist die Freigabe von geografisch eingeschränkten Inhalten. Wussten Sie, dass Ihre Inhalte nicht nur aufgrund Ihrer Präferenzen geändert werden, sondern auch je nach Ihrem Aufenthaltsort blockiert oder angezeigt werden? Die beiden wichtigsten Beispiele, über die wir oft sprechen, sind Netflix, das seinem US-Publikum oft mehr Inhalte zeigt, und iPlayer, das den US-Internetnutzern den Zugang zu seinen Inhalten verwehrt.

Es ist leicht nachvollziehbar, dass jemand den BBC iPlayer sehen möchte, wenn er sich in den USA befindet. Vielleicht sind sie auf Reisen oder sie sind umgezogen und wollen ihre Lieblingssendungen sehen. In dieser Situation können sie mit einem VPN die geobeschränkten Inhalte freigeben, indem sie ein VPN verwenden, das sich an dem gewünschten Standort befindet. Ein britisches VPN kann zum Beispiel verwendet werden, um BBC iPlayer zu sehen, und ein US-amerikanisches VPN kann verwendet werden, um Netflix-Inhalte ohne Einschränkungen zu sehen.

Es gibt noch viele andere Gründe, ein VPN zu nutzen, z. B. Torrenting, P2P und auch der Wunsch, online anonym zu bleiben. Die vielleicht interessanteste Möglichkeit ist das Surfen im Internet ohne die Einschränkungen, die Ihnen die Vermarkter auferlegen. Es gibt inzwischen sehr ausgeklügelte Re-Targeting-Tricks, mit denen die Preise der Produkte, für die Sie sich interessieren, geändert werden und Ihnen genau das angezeigt wird, was Sie sehen wollen. Wenn Sie das Internet jedoch aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchten, sollten Sie vielleicht ein VPN ausprobieren.

Um Ihnen etwas Laufarbeit zu ersparen, haben wir unsere 10 beliebtesten VPNs für Android zusammengestellt:

1. NordVPN

Eine großartige Sache über NordVPN ist, dass sie eine großartige, unverbindliche 3-Tage-Testversion anbieten. Das bedeutet, dass Sie mit sehr geringem Risiko sofort loslegen können. Außerdem verfügt NordVPN über ein starkes Netzwerk von über 5k globalen Servern in 62 Ländern.

NordVPN

Außerdem sind 6 gleichzeitige Verbindungen (Geräte) möglich, was knapp über dem Durchschnitt liegt. Sie bieten 2 Android-Clients an – einen für Ihr Android-Gerät und den zweiten für Ihr Android-TV. NordVPN wählt automatisch den schnellsten und effizientesten Server aus, um Ihre Anforderungen zu erfüllen, und die Anwendungen sind so konzipiert, dass sie in der schnelllebigen modernen Internetwelt nahtlos funktionieren. Über eine übersichtliche Schnittstelle mit nur einem Tastendruck.

NordVPN Preisgestaltung

Sie bieten auch eine großzügige 30-tägige Geld-zurück-Garantie an, so dass Sie ihren Android-Service ausprobieren können. Wenn Sie nicht zu 100 % zufrieden sind, können Sie Ihr Geld zurückfordern. Außerdem verfolgt NordVPN eine strikte No-Logs-Politik, so dass Sie Ihre Privatsphäre überall genießen können.

Ist NordVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
NordVPN logo

NordVPN Vorteile:

NordVPN Nachteile:

2. Surfshark

Ich muss Surfshark empfehlen. Surfshark hat in den letzten Jahren mit mehr als 1.700 Servern in 63 Ländern einen großen Eindruck hinterlassen. Sie können alle Ihre Geräte mit einem einzigen Konto schützen, da eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Geräteverbindungen möglich ist.

Eines meiner Lieblingsdinge an Surfshark ist, dass es einen speziellen Android-nativen Kill Switch gibt, der als Extra zum Standard-Kill Switch kommt. Das Besondere daran ist, dass Sie selbst bestimmen können, welcher Datenverkehr geschützt werden soll. Das bedeutet, dass Sie sicher multitasken können, auch wenn Sie ein öffentliches WiFi nutzen.

Sie können auch auf Reisen völlig sicher sein, denn die robusten Verschleierungseinstellungen ermöglichen es Ihnen, VPN-Sperren und Zensur zu umgehen.

Surfshark Preisgestaltung

Wie bei den meisten VPNs richtet sich die Preisgestaltung nach der Vertragslaufzeit. Sie können einen Monat für $12,95 kaufen. Eine weitere Option ist der Abschluss eines Sechsmonatsvertrags, der 6,49 Dollar pro Monat kostet. Die kostengünstigste Lösung ist jedoch der Einjahresplan, der mit 2,49 $ pro Monat berechnet wird, und Sie erhalten sogar zusätzliche 12 Monate kostenlos!

Ist Surfshark das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

Surfshark Profis:

Surfshark Nachteile:

3. ExpressVPN

ExpressVPN ist mein derzeitiges Lieblings-VPN für viele Dinge und Android ist nicht anders. Sie bieten Anwendungen für nahezu jedes Android-Gerät und Betriebssystem, einschließlich Android Pie, Oreo, Nougat, Marshmallow und Lollipop.

Sie können die VPN-App herunterladen und sie auf Android 9, Android 8, Android 7, Android 6 und sogar Android 5 ausführen! Egal, wie alt Ihr Smartphone ist, ExpressVPN hat eine App dafür. Außerdem bieten sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an – fairer geht’s nicht!

ExpressVPN

Egal, welche Art von Android-Gerät Sie haben, Express VPN kann Ihnen eine maßgeschneiderte App für alle Android-Tablets und -Telefone anbieten. Sie bieten eine umfangreiche Dokumentation und Videos, die Sie durch den einfachen Einrichtungsprozess führen (falls Sie einmal nicht weiterkommen).

ExpressVPN Preisgestaltung

Exklusives Angebot: Sparen Sie 49% und testen Sie ExpressVPN 100% risikofrei!

ExpressVPN bietet keine kostenlose Testversion an, aber eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Die Preise werden auf monatlicher Basis berechnet und verringern sich, je nachdem, wie lange man sich anmeldet. Hier sind ihre drei Pakete.

  • 1 Monat $12.95 (für den Monat)
  • 15 Monate normalerweise $12,95 jetzt nur $6,67 pro Monat
  • 6 Monate $9,99 pro Monat

Ist ExpressVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
ExpressVPN logo

ExpressVPN Vorteile:

ExpressVPN Nachteile:

4. CyberGhost

Mit über 3k+ Servern auf der ganzen Welt und Zugriff auf den kompletten US-Netflix-Katalog ist CyberGhost ein großartiger Hoster für Android. Sie bieten eine One-Tap-Verbindung, sodass Sie Ihr CyberGhost VPN mit einem Klick aktivieren und mit vollem Schutz im Internet surfen können.

Für Android-Nutzer bietet CyberGhost:

Unübertroffener Datenschutz für Ihr Android-Gerät

…auch wenn Sie unterwegs sind.

Sie können mit CyberGhost sofort loslegen, indem Sie eine der speziellen Android-VPN-Apps und eine kostenlose 1-Tages-Testversion herunterladen. CyberGhost stellt Ihnen eine eigene Android-App zur Verfügung (herunterladbar über den Google Play Store), die auf Ihr spezielles Gerät zugeschnitten ist.

Sie können problemlos zwischen über 3000 Servern in über 60 Ländern wechseln. Ihre App ist einfach zu bedienen, Sie können problemlos anonym im Internet surfen (mit nur einem Klick). Dieser täuschend einfache Android-VPN-Anbieter verwendet eine robuste 256-AES-Bit-Militärtechnologie.

CyberGhost

CyberGhost Preise

CyberGhost bietet einige kostengünstige Preispläne an. Uns gefällt das supergünstige Angebot, bei dem Sie 18 Monate für nur 2,75 $ erhalten. Das macht sie zu den günstigsten kommerziellen Kodi VPNs, die hier getestet wurden. Im Folgenden habe ich die drei Abonnementpakete beschrieben:

  • 1 Monat $11.99/mo
  • 6 Monate $4.99
  • 18 Monate (6 Monate kostenlos) $2,75

Ist CyberGhost das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

CyberGhost Vorteile:

CyberGhost Nachteile:

5. PrivateVPN

PrivateVPN ist seit etwas mehr als einem Jahrzehnt in Betrieb und hat mehr als 44.000 Nutzer weltweit. Wenn Sie den Android-VPN-Service nutzen, profitieren Sie von der höchsten Verschlüsselungsstufe und einer einfach zu bedienenden Android-App. PrivateVPN ist ein ziemlich anständiges VPN-Unternehmen, bei dem der Kundenservice ganz oben auf der Liste der Prioritäten steht. Mit einer Geld-zurück-Garantie und einer eigenen Kundendienst-App geben sie ihren Nutzern zusätzliche Sicherheit.

Wenn Sie die einfach zu bedienende Android-App herunterladen, können Sie Ihr Smartphone sicher mit der Google Play-App verwenden. Ein weiterer wichtiger Punkt bei PrivateVPN ist, dass das Unternehmen seinen Sitz in Schweden hat und sich an die schwedischen Gesetze hält. Sie können also sicher sein, dass sie es ernst meinen, wenn sie sagen, dass sie nicht protokollieren.

PrivateVPN Preisgestaltung

PrivateVPN hat eines der günstigsten Monatsangebote für nur 5,48 $. Außerdem ist das Jahresabonnement bei diesem Anbieter wesentlich günstiger als bei anderen Anbietern. Sie bieten eine großzügige 30-Tage-Geld-zurück-Garantie und eine kostenlose 7-Tage-Testversion. Im Folgenden habe ich ihre 3 Pakete beschrieben

  • 1 Monat – $5.48 p/m
  • 3 Monate – $3,75 p/m (wird alle 3 Monate abgerechnet)
  • 36 Monate – $2 p/m (jährlich abgerechnet)

Ist PrivateVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
PrivateVPN logo

PrivateVPN Vorteile:

PrivateVPN Nachteile:

6. SaferVPN

SaferVPN arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 700 Servern an 34 internationalen Serverstandorten und bietet eine übersichtliche, intuitive Android-VPN-App, mit der Sie das gesamte Internet mit einem Fingertipp freischalten können.

SaferVPN hat eine großartige Technologie, um seine Nutzer mit erstklassiger Internetsicherheit auf Bankniveau zu schützen. Die Android-App kann in 3 einfachen Schritten heruntergeladen und installiert werden. Außerdem genießen die Nutzer unbegrenzte Bandbreite und automatische Sicherheit im öffentlichen WLAN (eine praktische Funktion!).

SaferVPN Preisgestaltung

SaferVPN bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und bietet derzeit einige großartige Angebote für seine VPN-Tarife. Das Einzige, was ich über ihre Preise sagen würde, ist, dass sie nichts anbieten, was kürzer als 1 Jahr ist, wobei ihre Preise auch super günstig sind. Hier sind ihre Pakete:

  • 1 Jahr – $4.99
  • 2 Jahre – $2.99
  • 3 Jahre – $2,29

Ist SaferVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

SaferVPN-Profis:

SaferVPN Nachteile:

7. ProtonVPN

Ein Bereich, in dem sich ProtonVPN wirklich auszeichnet, ist der Bereich der Sicherheit. Dieses VPN verwendet IKEv2, OpenVPN und eine 256-Bit-Verschlüsselung. Das Unternehmen hat auch eine No-Logging-Politik, was bedeutet, dass Sie garantiert privat und sicher surfen können. Dank der SecureCore-Server-Architektur wird Ihr Datenverkehr durch eine Reihe von Servern geleitet, bevor er das Netzwerk verlässt.

ProtonVPN Preise

Was die Preise betrifft, so können Sie aus vier verschiedenen Tarifen wählen. Die erste Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, ist der kostenlose Tarif. Wie Sie es von einem kostenlosen Plan erwarten würden, ist er ziemlich begrenzt. Es ist jedoch eine der besseren kostenlosen Optionen, die es gibt. Die folgenden kostenpflichtigen Lösungen sind verfügbar:

  • Basic – Dieser Tarif kostet 4 EUR pro Monat und bietet zwei VPN-Verbindungen und Server in 50 Ländern.
  • Plus – Dies ist die beliebteste Option, die 8 EUR pro Monat kostet. Es bietet hohe Geschwindigkeiten, TOR über VPN, SecureCore VPN und andere nützliche Funktionen.
  • Visionary – Dieser Tarif kostet 24 EUR pro Monat. Sie erhalten ein ProtonMail Visionary-Konto und 10 VPN-Verbindungen.

Ist ProtonVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
ProtonVPN logo

ProtonVPN Vorteile:

ProtonVPN Nachteile:

8. IPVanish

Ein weiteres VPN, das effektiv mit Android-Geräten funktioniert, ist IPVanish. IPVanish verfügt über ein Netzwerk von mehr als 1.600 Servern, die schnelle Geschwindigkeiten in mehr als 75 Ländern bieten.

Die IPVanish-App für Android ist sehr übersichtlich und einfach zu bedienen. Dank der nützlichen API-Lastausgleichsfunktion wird Ihnen automatisch der schnellste Server empfohlen.

IPVanish schützt Ihre Daten außerdem mit einer 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard. Es bietet Schutz vor IPv6-Lecks und verfolgt eine strikte No-Logs-Politik. Ein Nachteil ist jedoch, dass es in der Android-Anwendung keine automatische Abschaltfunktion gibt, so dass Sie Ihren Verbindungsstatus genau im Auge behalten müssen, um Datenlecks zu verhindern.

IPVanish Preise

Je nach Vertragsdauer stehen Ihnen drei verschiedene Tarife zur Verfügung. Die erste und teuerste Option ist die monatliche Zahlung, für die Sie 4,49 Dollar pro Monat bezahlen müssen. Als Nächstes gibt es einen Dreimonatsplan, der 4,04 $ pro Monat kostet. Schließlich gibt es noch eine Ein-Jahres-Option, mit der Sie 76 Prozent pro Jahr sparen, da sie nur 2,92 Dollar pro Monat kostet.

Ist IPVanish das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
IPVanish Logo

IPVanish-Profis:

IPVanish Nachteile:

9. VyprVPN

VyprVPN funktioniert effektiv mit Android-Geräten. Sie bietet eine breite Palette von Sicherheitsfunktionen, die in einer einfachen und benutzerfreundlichen App zusammengefasst sind. Es verfügt über einen automatischen Kill Switch, DNS-Leckschutz, keine Protokolle und 256-Bit-Verschlüsselung.

Benutzer in restriktiven Teilen der Welt, wie Russland und China, können VyprVPN unerkannt nutzen, da die proprietäre Charmelon-Technologie die OpenVPN-Metadaten so verschlüsselt, dass sie unter Deep Packet Inspection wie normaler Datenverkehr erscheinen.

Dies hilft dem VPN auch, VPN-Blockaden und geografische Beschränkungen zu umgehen. Ich konnte BBC iPlayer, Netflix US und andere führende Streaming-Dienste nutzen.

VyprVPN Preise

Sie haben bei VyprVPN die Wahl zwischen einem Standard- und einem Premium-Tarif. Der Standardtarif kostet 6,90 £ pro Monat. Der Premium-Tarif kostet 9,25 £ pro Monat. Dieses verfügt über das bereits erwähnte proprietäre Chameleon-Protokoll sowie über zusätzliche Verbindungen.

Ist VyprVPN das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!
VyprVPN logo

VyprVPN Vorteile:

VyprVPN Nachteile:

10. Privater Internetzugang

Mit bisher über einer Million Downloads ist Private Internet Access sicherlich eine beliebte Wahl für Android. Es verwendet einen automatischen Kill Switch und eine 256-Bit-Verschlüsselung, um Ihre Geräte zu schützen. Es gilt eine strikte No-Logs-Politik, und alle Android-spezifischen Benutzer-Updates werden über den Play Store verfolgt.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass die App standardmäßig eine 128-Bit-Verschlüsselung verwendet, also stellen Sie sicher, dass Sie in den Einstellungen” der App die höhere Verschlüsselung auswählen.

Zu den weiteren erwähnenswerten Funktionen gehören der Malware-Blocker und der Ad-Tracker. Sie können auch alle beliebten Streaming-Websites entsperren, mit Ausnahme von BBC iPlayer, das etwas launisch sein kann.

Preise für privaten Internetzugang

Es stehen drei verschiedene Optionen zur Auswahl. Der teuerste Tarif ist der Monatstarif, der 9,99 € pro Monat kostet. Das Jahresabonnement ist mit 2,71 £ pro Monat deutlich günstiger. Am günstigsten ist jedoch der Dreijahresplan. Bei diesem Tarif zahlen Sie 65 £ im Voraus für die drei Jahre, was 1,81 £ pro Monat entspricht. Damit sparen Sie 82 % im Vergleich zum Monatstarif.

Ist ein privater Internetzugang das Richtige für Sie?

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie Zugang zu exklusiven Inhalten, Tipps und mehr!

Privater Internetzugang Vorteile:

Privater Internetzugang Nachteile:

Kostenlose VPN-Dienste für Android

Es gibt viele Dienste, die neben einer kostenpflichtigen Lösung auch einen kostenlosen Service anbieten. Allerdings sind diese Dienste in der Regel sehr begrenzt. Die Bandbreite ist oft begrenzt, so dass das Streaming von Inhalten nicht möglich ist, und auch die Sicherheitsvorkehrungen sind oft minderwertig. Wenn Sie einen kostenlosen VPN-Dienst ausprobieren möchten, sollten Sie daher darauf verzichten, private Informationen zu versenden. Wenn Sie sensiblere Daten übermitteln wollen, sollten Sie sich für eine kostenpflichtige Lösung entscheiden, die Ihnen ein weitaus höheres Maß an Privatsphäre und Schutz bietet.

Wird ein VPN mein Android-Gerät verlangsamen?

Es ist möglich, dass die Verwendung eines VPN jedes Gerät verlangsamt. Am schnellsten geht es jedoch, wenn Sie nicht über Ihr Mobilfunknetz, sondern über eine Breitbandverbindung auf das Internet zugreifen. Dies sollte Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem VPN-Dienst herauszuholen.

Fazit

Wenn Sie mit einem beliebigen Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Verbindung mit einem VPN sichern. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, können Sie für nur 2 US-Dollar pro Monat einfach zu bedienende VPN-Apps installieren, die Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihre Daten vor neugierigen Blicken geschützt sind, wenn Sie online sind. Unabhängig davon, ob Sie einen Android-Fernseher, ein Tablet oder ein Smartphone besitzen, ist es ein guter Schritt, ein VPN zu installieren, um Inhalte freizugeben, Ihre Verbindung zu sichern und frei im Internet zu surfen.

More Hosting Reviews...