6+ Gründe, warum Sie ein CDN verwenden sollten (2022)

Wir untersuchen, was ein CDN ist und warum Sie es für Ihre Website verwenden sollten

last updated

Juli 14, 2022

written by

David Morelo

Wir untersuchen, was ein CDN ist und warum Sie es für Ihre Website verwenden sollten

Einführung

Ein Content-Delivery-Network (CDN) ist ein Netz von Servern, die über die ganze Welt verteilt sind. Diese Serverknoten dienen der Zwischenspeicherung von Website-Inhalten wie Bildern und CSS (die sich nicht so häufig ändern), um dem Endnutzer schnellere Antwort- und Downloadzeiten zu bieten.

Bei der Verwendung eines CDN wird beim Besuch Ihrer Website der nächstgelegene Knoten in der Nähe des Benutzers gesucht, um den Inhalt statisch zu liefern. Aufgrund der kürzeren Entfernung und der geringeren Latenzzeit erleben die Nutzer Ihre Website auf die schnellstmögliche Weise. Dies verbessert nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern kann auch Ihre Suchmaschinenoptimierung verbessern, was wir später in diesem Artikel untersuchen werden.

Warum brauche ich ein CDN?

Der Hauptgrund, warum Ihre Website ein CDN benötigt, ist die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit durch die Beschleunigung Ihrer Website. Wir alle wissen, dass es auf die Geschwindigkeit ankommt. Wenn Ihre Website nicht schnell genug lädt, könnten Sie Besucherzahlen und Konversionsraten einbüßen.

Wenn Sie sich für ein Webhosting anmelden, kann Ihr Webhost eine Auswahl an Regionen anbieten, aus denen Sie wählen können, wo Ihr Server gehostet werden soll. Wenn der Großteil Ihres Website-Verkehrs von der Ostküste der USA kommt, sollten Sie den Server wählen, der diesem Standort am nächsten liegt, um höhere Geschwindigkeiten zu bieten.

Wenn Sie jedoch einen Server an der Ostküste wählen, Ihre Nutzer aber aus Europa kommen, kann es sein, dass sie eine langsamere Website erhalten. Dies ist kein wünschenswertes Ergebnis, weshalb die Verwendung eines globalen CDN empfohlen wird.

Durch die Verwendung eines CDN müssen Ihre europäischen Besucher keine Daten von einem Server anfordern, der Tausende von Kilometern entfernt ist. Stattdessen könnten sie Daten aus der näheren Umgebung, z. B. aus London, Großbritannien, abrufen und so von schnelleren Ladezeiten profitieren. Ich hoffe, das ergibt einen Sinn!

Grund Nr. 1: Schnellere Leistung

Wir wissen nun, dass die Verwendung eines CDN eine großartige Möglichkeit ist, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, insbesondere für Nutzer, die sich nicht in unmittelbarer Nähe Ihres Webservers befinden. Ich halte es jedoch für wichtig, diesen Bereich etwas genauer zu untersuchen und herauszufinden, warum Geschwindigkeit so wichtig ist.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Statistiken über die Ladezeit und Geschwindigkeit von Websites:

  • Nur 15 % der Websites arbeiten mit einer akzeptablen Seitengeschwindigkeit(Unbounce)
  • Wenn Ihre Website 5 Sekunden zum Laden braucht, werden 37 % der Besucher abspringen(Pingdom)
  • 70% der Kunden sagen, dass eine langsame Website ihre Kaufentscheidung negativ beeinflussen kann(Search Engine Journal)
  • Eine Verzögerung von einer Sekunde bei der Seitenladezeit führt zu einem Rückgang der Konversionsrate um 7%(Small SEO Tools)
  • 3 von 4 Top-Faktoren für Google-Rankings fallen unter die Kategorie Benutzererfahrung(Social Media Explorer)
  • 25 % der Websites in einer Studie von 2018 konnten die Größe ihrer Website durch Komprimierung von Bildern um mehr als 250 KB reduzieren(Google).

Grund Nr. 2: Verlässlichkeit

Die CDN-Architektur macht Ihre Website tatsächlich zuverlässiger. Wenn Anfragen an Ihre Website gestellt werden, leitet ein CDN die Informationen an den nächstgelegenen Knoten weiter. Wenn eines dieser Systeme ausfällt, wird die Anfrage an das nächste weitergeleitet usw.

Dadurch entstehen weniger potenzielle Ausfallzeiten für Ihre Website, so dass Ihre Website-Besucher stets ein zuverlässiges Erlebnis genießen können. Es gibt nur sehr wenige Webhoster, die eine 100%ige Betriebszeit garantieren können, die meisten Anbieter bieten 99,9% wie SiteGround und übertreffen oft die SLAs.

Wenn Sie jedoch keine frustrierenden Ausfallzeiten oder andere Software und Anwendungen von Drittanbietern riskieren wollen, die Ihre Website gefährden, kann ein CDN mehr Zuverlässigkeit und Stabilität für Ihre Website und ihre Nutzer bieten.

Grund Nr. 3: Sicherheit

Die Sicherheit einer Website sollte für jede Art von Website eine Priorität sein, insbesondere für Unternehmen und Online-Shops. Es gibt einige ernsthaft besorgniserregende Cybersicherheitsstatistiken, die wir im Jahr 2022 entdeckt haben, und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass sich die Lage in absehbarer Zeit bessern wird, insbesondere inmitten der Coronavirus-Pandemie.

Heute sollten Websites mehr denn je nach besseren Sicherheitsoptionen suchen. CDN-Anbieter wie Cloudflare bieten kostenlose SSL-Zertifikate und sichere Token an. Indem Sie SSL auf Ihrer Website aktivieren, fügen Sie eine zusätzliche Verschlüsselungsebene hinzu, um die Sicherheit Ihrer Website zu gewährleisten. Wenn ein Kunde seine persönlichen Daten oder Zahlungsinformationen auf Ihrer Website eingibt, kann er sicher sein, dass seine Daten sicher aufbewahrt werden.

Dies bietet nicht nur eine bessere Benutzererfahrung, sondern auch die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website wird davon profitieren, dass Suchmaschinen wie Google erkennen, dass ein SSL vorhanden ist.

Grund Nr. 4: Umsetzungen

Laut Portent sinken die Konversionsraten von Websites mit jeder Sekunde Ladezeit im Durchschnitt um 4,42 %. Und sie sind nicht die einzigen, die gezeigt haben, dass schnelle Websites zu besseren Konversionen führen. 47 % der Kunden erwarten, dass eine Webseite in 2 Sekunden oder weniger geladen wird.

Eine Webseite, die in 2,4 Sekunden geladen wird, hat eine durchschnittliche Konversionsrate von 1,9 %, diese sinkt auf 1,5 % bei 3,3 Sekunden und weniger als 1 %, wenn eine Seite in 4,2 Sekunden oder mehr geladen wird.

Es ist also unglaublich wichtig, dass jede Ecke Ihrer Website optimiert wird, egal ob es sich dabei um Ihre Landing Page oder Ihre Warenkorb-Seite handelt; ein weiterer guter Grund, ein CDN zu verwenden. Denken Sie daran, dass ein CDN dafür sorgen kann, dass Ihre Website-Assets, die normalerweise länger zum Laden brauchen, wie CSS- und Javascript-Dateien, schnell an Ihre Nutzer geliefert werden können.

Grund Nr. 5: Verkehrsspitzen

Wenn Sie sich für ein Web-Hosting anmelden, müssen Sie möglicherweise entscheiden, welche Art von Plan auf der Grundlage der Bandbreite zu wählen. Die Bandbreite bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Datenübertragung zwischen dem Server Ihres Hosts und den Besuchern Ihrer Website. Einige Hoster schränken die Bandbreite ein, während andere wie das Premium-Angebot von Hostinger eine unbegrenzte Bandbreite anbieten.

Wenn Sie jeden Monat einen stetigen Strom von Besuchern auf Ihre Website erhalten, können Sie sich vielleicht mit einem Tarif begnügen, der beispielsweise eine Bandbreite von bis zu 10.000 Besuchern pro Monat bietet. Wenn Sie jedoch einen starken Anstieg des Verkehrsaufkommens verzeichnen, werden viele Hoster Sie bestrafen, zusätzliche Kosten verursachen und in einigen Fällen Ihre Website aussetzen.

Etwa 80 % der statischen Inhalte Ihrer Website werden zwischengespeichert, was Ihren Server ziemlich stark belastet. Wenn Sie ein CDN verwenden, entlasten Sie den Server erheblich, was bedeutet, dass Sie hoffentlich das Problem der Überschreitung der Bandbreitengrenzen vermeiden können, was zu keinen Ausfallzeiten führt.

Grund Nr. 6: SEO

Die Website-Geschwindigkeit wurde ursprünglich im Jahr 2010 von Google als eines der Signale in den Suchalgorithmen eingeführt, und ehrlich gesagt hat sich seither nicht viel geändert.

Wir wissen, dass Geschwindigkeit für unsere Website-Besucher wichtig ist, aber sie ist auch ein unglaublich wichtiger Ranking-Faktor, wenn es um SEO geht. Sie können ein CDN für Ihre Website nutzen, damit diese schneller lädt. Um dies zu testen, können Sie ein Website-Geschwindigkeitstest-Tool wie GTMetrix verwenden.

Indem Sie Ihre Website beschleunigen, können Sie Google dazu bringen, Ihre Website zu crawlen und die Seiten schneller zu indizieren. Obwohl es keine exakte Wissenschaft darüber gibt, wie lange dies dauert, wissen wir, dass besser optimierte und gut gestaltete Websites weniger Probleme bei der Indizierung haben werden.

Die besten CDN-Anbieter

Neben vielen anderen Gründen ist die Beschleunigung Ihrer Website und die Verkürzung der Ladezeiten einer der besten Gründe für den Einsatz eines CDN auf Ihrer Website. Egal, ob Sie Ihre Website selbst mit einem Website-Builder erstellt haben, einen Webentwickler beauftragt haben oder WordPress verwenden, hier ist meine Empfehlung für die besten CDN-Anbieter des Jahres 2022:

  1. Cloudflare: Cloudflare ist wahrscheinlich einer der beliebtesten CDN-Anbieter für Blogging-Websites, kleine Unternehmen und Unternehmen. Cloudflare bietet einen kostenlosen Plan mit unbegrenzter Bandbreite in über 180 Rechenzentren auf der ganzen Welt. Es ist leicht einzurichten, und Sie können seine Leistung über ein einfaches Bedienfeld überwachen.
  2. KeyCDN: KeyCDN bietet mehrere Tarife für eine Vielzahl von Kunden an, darunter auch Pay-as-you-go-Tarife, bei denen Sie nur für das bezahlen, was Sie nutzen. KeyCDN lässt sich problemlos in WordPress integrieren und bietet Echtzeitberichte, DDoS-Schutz und 24/7-Support ohne zusätzliche Kosten.
  3. Rackspace: Rackspace , oft besser bekannt für sein dediziertes Server-Hosting, bietet auch einen CDN-Service an, der die Leistung von Websites, einschließlich E-Commerce-Sites, verbessern kann. Das CDN von Rackspace ist im Vergleich zu anderen etwas komplizierter in der Handhabung, deckt aber mehr als 200 Zentren weltweit ab und verfügt über eine leistungsstarke Cloud-Infrastruktur.

Schlussfolgerung

Die Verwendung eines CDN auf Ihrer Website bedeutet, dass statische Ressourcen wie Bilder und Javascript (die oft einen großen Teil Ihrer Website ausmachen) durch die Nutzung von Knotenpunkten in der ganzen Welt schneller bereitgestellt werden können.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Website-Besuchern schnellere Ladezeiten, mehr Sicherheit und eine zuverlässigere Website bieten und so für ein angenehmeres Nutzererlebnis sorgen können. Ein CDN kommt nicht nur Ihren Nutzern zugute, sondern kann auch die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website verbessern, Traffic-Spitzen besser bewältigen und die Konversionsrate erhöhen.

David Morelo

David Morelo

David has a thirst for technology and has spent over a decade testing and reviewing web hosting companies worldwide to provide his readers with honest and accurate accounts of the companies he’s had direct experiences with. Above all, he is enthusiastic about providing in-depth and helpful guides at all levels, from beginners to experts.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More Hosting Reviews...